Flassa

 Flassa ist ein Weiler in der Gemeinde Serdinya im Pyrénées-Orientales, die gemeinsam zwischen 1790 und 1794 errichtet wurde.

Toponymy

Der Name der Stadt ist in der katalanischen oder Flassa Flaçà. Der Name Französisch ist eine Schicht.

Dieser Name stammt von dem Namen des Eigentümers, Flaccius, die das Suffix anum befestigt war. Es scheint aus den X und XI Jahrhunderten in den Formen Flacanum, Flassianum und Flazanum. Die Flassa Form wird aus dem dreizehnten Jahrhundert bezeugt und später übernimmt, mit unterschiedlichen Schreibweisen.

Geographie

Flassa ist in der Französisch Departement Pyrénées-Orientales, in der natürlichen und historischen Region Conflent. Mit knapp Höhe, mit Blick auf das Dorf und Serdinya Tet Fluss das Dorf. Es ist durch eine einzige Straße, die bald darauf in einer Sackgasse endet zugänglich. Diese Straße in den frühen Lokalität der Joncet Sola, auf der gleichen gemeinsamen Serdinya. Wenn die Straße, steil, überreicht einen steilen Hang, ist der Weiler auf einem kleinen Plateau gelegen.

Geschichte

Flassa erscheint in der Geschichte in einem Text aus dem X Jahrhundert. Die Kirche von Saint-Marcel befindet sich im XI Jahrhundert.

Kultur und Kulturerbe

Die Saint-Marcel Kirche, romanischen Kirche aus dem elften Jahrhundert unter Denkmalschutz. Jedes Jahr am Pfingstsonntag, wird Masse bei einer Aplec sagte.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha