François Cevert

Albert François Cevert Golden gemeinhin als François Cevert und Spitznamen Prince, ist ein Französisch Rennfahrer geboren 25. Februar 1944 in Paris und starb 6. Oktober 1973 auf dem Watkins Glen Kreis in Qualifying Grand US-Preis. François Cevert befindet sich im Dorf von Vaudelnay in Maine-et-Loire begraben.

Die Anfänge

Nach dem Militärdienst in 5 Husaren in Weingarten, Deutschland im Jahr 1965, Gewinner des Volant Shell im Jahr 1966 an Patrick Depailler wurde er wurde François Cevert France-Champion der Formel 3 im Jahr 1968 auf einem Tecno Ford. Er lief in der Formel 2 im Jahr 1969, während immer noch mit Tecno und gewann im Ziel Reims Grand Prix F2, bevor Jackie Stewart. Ken Tyrrell dann zu merken.

Formel 1

In 1970, als Johnny Servoz-Gavin beschlossen, den Wettbewerb zu verlassen, entschied Cevert Tyrrell, um ihn in seinem Stall zu ersetzen, vor allem für seine Fahrkünste und auch sein Französisch Sponsor Elf bitte. Das Tyrrell wird dann März Weltmeisterschaft der Formel 1 führen.

Neben seinem britischen Teamkollegen Jackie Stewart, der die Rolle des Mentors zu der jungen Französisch-Treiber spielt, François Cevert zeigte schnell ein Talent. Im Jahr 1971, dem ersten Jahr Tyrrell gelaufen sein eigenes Auto, Cevert fertig drei WM-Fahrer und beteiligt sich aktiv an der Meisterschaft der Welt Hersteller von Tyrrell. Ende des Jahres gewann er bei Watkins Glen sogar seinen ersten Erfolg in der Formel 1, endet eine 13-Jahres-Zeitraum ohne Französisch Sieg. Er gewann den Academy Award Roland Peugeot-Sportwagen die schönste Französisch Kunststück des Jahres 1971.

Junge, hübsche, kultiviert, sehr beliebt, vor allem bei der weiblichen Geschlecht - man sogar lieh ihm eine Affäre mit Brigitte Bardot und Alexandra Stewart ist Cevert dann das Symbol für die Wiederbelebung von Französisch-Motorsport.

Die Saison 1972 war gemischt, wenn auch mit zwei zweiten Plätzen.

Cevert kehrt auf das höchste Niveau im Jahr 1973. In diesem Jahr wurde er Zweiter sechsmal, darunter drei Mal hinter seinem Führer Stewart, spielt seit der Zulassung der britischen Piloten die Rolle des Modells Teamkollegen, in der Lage wäre Cevert um ihm den Sieg in Frage. Stewart zog sich nach der Saison 1973 war ein offenes Geheimnis, stimmen viele Beobachter dann Cevert Tyrrell Zukunft Führer und einer der Favoriten der Saison 1974. Im Qualifying das letzte Rennen der Saison, dem Grand Prix der Vereinigten Staaten auf dem Watkins Glen Kreis, wo er vor zwei Jahren gewonnen hatte, starb er in einem Fluchtweg.

Er wurde der Meister der Meister-Team im Jahr 1973 posthum.

Andere Fachrichtungen

Parallel zu seiner Karriere in der Formel 1, François lief auch Sport-Prototypen auf Matra. Zweite der 1972 24 Stunden von Le Mans, war es lange gehalten den Rundenrekord in Le Mans.

Er nahm an der gesamten Saison 1973 Meisterschaft der Welt der Sportwagen, wo er sechs Pole Positions und führte praktisch alle Rennen vor dem Verzicht auf mechanisches Versagen. Er gewann die 6 Stunden von Vallelunga am 25. März. Er lief auch in der American Can-Am-Meisterschaft, ein Rennen gewinnen.

Tributes

  • Im Jahr 1983 beschlossen die Schüler, um seinen Namen in die Berufsschule von Ecully zu geben. Ein Platz in der Stadt von Vaison-la-Romaine trägt auch seinen Namen sowie Straßen in Angers, La Roche-sur-Yon, Linas. Le Mans hat auch eine Straße François Cevert.
  • Der Clip des Obersten Robbie Williams Song bezieht sich auf Jackie Stewart und François Cevert, sehen wir alle drei auf dem Podium. Es zeigt auch, dass der Unfall tödlich für die Französisch Pilot war, aber am Ende Clip ist glücklicher.

Weltmeisterschaft der Formel 1 Ergebnisse

Gewinnliste

  • Volant Shell Winner
  • France-Champion der Formel 3
  • Europameisterschaft Formel 2: 3
  •  von Paris mit Jack Brabham bei Matra 660
  • Sieg bei der letzten Rippe Rennen Ollon - Villars
  • 1-Sieg in der Formel 1
  • 2 Siege in der Formel 2 Europameisterschaft 1971)
  • 10 Sekunden Orte in der Formel 1
  • 2 von den 1972 24 Stunden von Le Mans
  • Gewinner Donnybrooke
  • 6 Stunden von Vallelunga: 1973
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha