Gare de Bastia

Bastia Bahnhof ist ein Französisch-Bahnhof der Linie Bastia nach Ajaccio, in der Innenstadt von Bastia auf Korsika-Abteilung in der Region Corse entfernt.

Die ursprüngliche Station, vom Staat gebaut im Jahre 1888 von der Gesellschaft der Abteilungsbahn in Betrieb genommen. Reisende bauen im Jahr 1943 Datum der 1981 zerstörten Dies ist der Hauptbahnhof und das Hauptquartier der Chemins de fer de la Corse, mit Zügen serviert TER Corse "große Linie" der Beziehungen zu Ajaccio und Calvi und S der Beziehung Casamozza.

Schienen Ort

Auf einer Höhe von Bastia von der Station festgestellt ist der Ursprung, bei Kilometer 0,0, die Linie Bastia nach Ajaccio an der Einfahrt der Tunnel zum Torreta Lupino Station.

Es verfügt über drei-Wege-Deadlock für An- und Abflüge und viele Zweige des Dienstes.

Historisch

Nach dem Beginn der Arbeiten im Februar 1880 auf dem Graben des Tunnels entlang Torreta, unmittelbar nach der Veröffentlichung der künftigen Station, an die Verkaufsabteilung zu einem großen Fest 1. Februar 1888 geliefert wird während der Einweihung des Abschnitts von Bastia nach Corte. Die Schienen wurden dann für mehrere Jahre gestellt. Im Jahr 1885 hatte es geplant, um eine im Wesentlichen U-Antenne an den Hafen von Bastia zu bauen, aber schließlich der Port Niederlassung wurde auf der Allee von der Station, die aktuelle avenue des Marschalls Sebastiani platziert. Die Inbetriebnahme dieser Branche wahrscheinlich tritt im Herbst 1892, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Dekrets zur Festlegung seiner Geschäftsordnung. Bastia Die Station wurde zum Sitz der Verwaltung des Netzwerks und Workshops, wie auch mit den Zügen der Linie der korsischen Ostküste serviert und seit der Einführung der Triebwagen auf der Linie Ponte-Leccia nach Calvi von Triebwagen von dieser Stadt.

Die Anfangs-Passagiergebäude wurde im Westen liegt und nicht östlich der Bahnsteiggleise, wie im Fall des aktuellen Gebäudes und insbesondere über den aktuellen Kreisverkehr Leclerc Marshal. Die Allee der Station in einer Sackgasse auf dem Bahnhofsplatz endete, hat Avenue Jean-Zuccarelli noch nicht. Die Station war ähnlich Ajaccios aber im Gegensatz zu diesen wurde das Gebäude paralellement und nicht senkrecht zu den Spuren implantiert. Es wurde durch Bombenangriffe der Alliierten am 4. Oktober 1943 verbrannt, unnötig trat ein paar Stunden nach dem Einsteigen die letzten Deutschen, den Tag der Befreiung von Korsika. Der Wiederaufbau wurde durch die Vereinfachung der ursprünglichen Architektur, mit einem Seitenflügel und ohne Boden gemacht. Die Seitenflügel wurde auch als urban-Terminal Air France verwendet, Ausgangspunkt für Busse zum Flughafen von Bastia Poretta. Ansonsten ist die Konfiguration der Station unverändert blieb nach dem Krieg. Von beiden Enden des Personenbahnhofs ging zwei Fahrspuren statt zum Bahnhof und trafen sich am Anfang der Avenue des Bahnhofs, um den Zweig Hafen führen. Es gab nur zwei Bahnsteiggleise. Auf der linken Seite des Bahnhofsplatz, wurde auf die Fünf-Wege-Auto geliefert, so dass zwei Service nur mit der Fähre Außenterrasse. Der Rabatt wurde bereits im Jahr 1970. Hinter dem Personenbahnhof, das heißt, in den Westen verlassen, standen in den Meterwaren, mit einem großen Saal, eine Rampe aber nur vier Spuren für das Be- und Entladen Autos. Der Griff des Frachtmarkt hat sich auch im Kreisverkehr vorbei. Noch weiter westlich, fanden wir schließlich einen Workshop zu abgerissen. Von der alten Station bleiben Hingabe an Triebwagen grenzt an eine Werkstatt, die ihn verlassen wird. Bei seiner maximalen Entwicklung, Bastia von der Station war weniger als vierzig Switches.

In den 1960er Jahren bereits gibt Bastia an die Station nicht mehr das Bild von einem florierenden Geschäft; Güterverkehr wurde dünne und Pendlerverkehr noch nicht existiert. Um 1970, parkte der stillgelegten Anlagen warten auf eine hypothetische Version erfüllt viele der Tracks. Am 6. Januar 1973 der General Society of Eisen und Motortransportwege schafft Pendler Shuttles für Biguglia. In der gleichen Zeit, die Gemeinde Bastia Entwicklung eines städtebaulichen Projekt, das die Umwandlung von einem großen Teil der Weg vom Bahnhof umfasst. Die wichtigste Errungenschaft ist der neue Präfektur der Haute-Corse, am nördlichen Ende des alten Bahnhofs gebaut. Sein Abriss ist für Anfang 1977 geplant, als es von einem Bombenangriff im Dezember 1976. Dennoch Bahnhof Personal und Management zerstört, als Reisende müssen für Fertighäuser absetzen vier Jahre. Die Workshops zu bewegen, um Casamozza und wurden im Juni 1978 von Präsident Valéry Giscard d'Estaing eingeweiht. In der Vergangenheit "zu oft: Die neuen Gebäude der Station, mit einer Teilbetonbeschichtung Schieferplatten werden erst 1981 komplett Satz die Rede des Präsidenten beweist, vorausschauend für diese neuen Räumlichkeiten der Staat hat versucht, seit Jahren der Gleichgültigkeit von einem improvisierten Großzügigkeit übereilte und manchmal schämte sich zu kompensieren ... ". Gerade die Ausführungen des neuen Bahnhofs und dem Netzwerk des Verwaltungsgebäudes fehlt teilweise und aus Geldmangel, entdeckte die Agenten während ihrer bewegenden völlig leer Räumlichkeiten, ohne die geringste Möbel. Darüber hinaus ist das Gebäude, die Gegenstand der Verarbeitung, und sechs Jahre nach seiner Inbetriebnahme ist der Schaden bereits deutlich sichtbar, und die Fassade Schieferplatten regelmäßig fallen auf Parkplatz.

Für Passagiere

Herzlich Willkommen

CFC Hauptbahnhof, hat es eine Passagiergebäude mit offenen Punzen jeden Tag.

Service

Ajaccio oder Bastia und Corte - - Calvi Bastia: Bastia wird von Zügen TER Corse "große Linie" der Beziehungen serviert. Dies ist auch der Hauptstation der "Vorort von Bastia" von Züge TER Corse Bastia Beziehung serviert - Casamozza.

Intermodal

Parkplätze für Fahrzeuge ist dort untergebracht. Es dient dem Stadtzentrum von Bastia.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha