Gare de La Fresnais

Der Bahnhof von La Fresnais ist ein Französisch-Bahnhof der Linie von Rennes nach Saint-Malo Saint-Servan, in der Innenstadt von der Stadt La Fresnais im Departement Ille-et-Vilaine in der Bretagne.

Es ist im Jahre 1864 von der Firma Westbahn in Betrieb genommen. Heute ist ein Bahn-Haltestelle der National Society of Französisch Eisenbahnen, von Regionalexpress-Züge TER serviert Britannien, zirkuliert zwischen Rennes und Saint-Malo, über Dol-de-Bretagne ..

Schienen Ort

Cancale - - Sankt Sitz in Höhenlage, ist der Bahnhof von La Fresnais bei km 440,550 der Leitung von Rennes nach Saint-Malo, Saint-Servan zwischen dem Bahnhof von Dol-de-Bretagne und dem Bahnhof von La Gouesnière entfernt -Méloir-des-Ondes.

Geschichte

Die Station wird von der Firma Western Railway 27. Juni 1864, als sie die Grenze zwischen Rennes und Saint Malo eröffnet erstellt und in Betrieb genommen.

Im Jahr 2000 verzeichnete die Station einen Verkehr von 23.489 montierten Überfälle, aber eine Änderung der Organisation in der Transport von der Schule nach und nach zu reduzieren, diese Zahl in den folgenden Jahren, im Jahr 2006 auf 7236 gesunken.

Für Passagiere

Herzlich Willkommen

Stop SNCF ist ein unmanaged Haltepunkt, mit zwei Buchten mit Schutzhütten und Informationstafeln.

Service

La Fresnais wird serviert von TER Britannien Züge auf der Linie 13, die zwischen Rennes und Saint-Malo, über Dol-de-Bretagne.

Intermodal

Die Linie Nr.11 KSMA Netzwerk dient die Station und ermöglicht es, Heiliger Vater Marc-en-Poulet, St. Ginoux, Lillemer erstens Hirel, Saint Benoit des Ondes Saint Méloir des Ondes und Saint Malo aus Rallye anderen.

Ein Unterstand für Motorräder und ein Parkplatz für Fahrzeuge entwickelt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha