Gare de Quimperle

Der Bahnhof Quimper ist ein Französisch-Bahnhof der Linie Savenay in Landerneau, nahe dem Zentrum der Stadt Quimper im Département Finistère in der Bretagne.

Es ist im Jahre 1863 von der Firma des Paris Orléans Bahn in Betrieb genommen. Es ist eine Station von der National Society of Französisch Eisenbahnen, durch den TGV Atlantique serviert, die Intercity-Züge TER Britannien.

Schienen Ort

In der Höhe und liegt Quimperlé Bahnhof bei 639,694 km Punkt der Linie Savenay in Landerneau, zwischen offenen Stationen Gestel und Bannalec. Zuvor Bahnhof Mellac - Le Trévoux, jetzt geschlossen, zwischen Quimper und Bannalec lagert. Richtung Lorient, wird die Station von dem Viadukt ermöglicht die Überquerung des Laïta oberhalb der Mündung, wo die Flut steigt voraus.

Geschichte

Die Einweihung der Abschnitt einzigen Spur auf einer geplanten Plattform für die Zwei-Wege zwischen Lorient und Quimper, findet am 7. September 1863 Diese hält Antritts Zug in Quimperlé Station bevor die Reise nach Quimper .

Ein Festzelt ist mit dem Gebäude im Jahre 1910 Reisende aufgenommen.

In den 1900er Jahren hat sich der Konsum von Apfelwein, neue Märkte in Frankreich erobert und für den Export werden die Breton Äpfel mit dem Auto an den neuen Produktionsstandorten transportiert. Im Jahr 1903 ist die lokale Produktion niedrig, aber während der Erntezeit im September und Oktober, im Durchschnitt 40 Fahrzeuge wurden mit Äpfeln jeden Tag in der Station geladen.

Anfang 1990 wird die Linie elektrifiziert, um die Ankunft des TGV vorzubereiten. Bahnübergang nicht vorhanden 484, am Ende des Docks befindet, wird gelöscht. U-Bahn ist gebaut, um Durchgang zu ermöglichen, sicher, von einer Plattform zur anderen.

Zu Beginn des XXI Jahrhunderts der Personenverkehr auf der Schiene fortschreitet, mit 256.787 Reisenden, die den Bahnhof im Jahr 2008 betrug der Anstieg mehr als 16% höher als 2007. Diese positive Entwicklung ist empfindlich anwesend in der TGV in der Sommersaison und TER für den Rest des Jahres, und wir rechnen 60% der Abonnenten. Der tägliche Service stellt drei TGV und TER 26 stoppt in jeder Richtung. Im Jahr 2012 weiterhin das Wachstum in Anwesenheit von der Station, mit 262.924 Reisende steigen.

Für Passagiere

Herzlich Willkommen

Bahnhof, hat es eine Passagiergebäude mit offenen Punzen jeden Tag. TER Ein Geldautomat befindet sich an der Anlegestelle Eingang, ist es auf Stunden Schließungen von Abfertigungsgebäude zur Verfügung. Der Zugang zur Plattform von Spur 1, Richtung Quimper, ist durch eine Unterführung.

Service

Rennes - - Quimper ist mit dem TGV Atlantique der Beziehung Paris-Montparnasse serviert Quimper; und Züge TER Britannien verpflichten Missionen zwischen den Stationen: Quimper und Lorient oder Rennes oder Nantes.

Intermodal

Parkplätze für Fahrzeuge ist dort untergebracht. Die Station wird von Bussen des Verkehrsnetzes des Landes von Quimperlé und Busse Penn Ar Bed Generalrat des Finistère Netzwerk serviert.

Photo Gallery

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha