Gianpaolo Mondini

Giampaolo Mondini ist ein ehemaliger italienischer Radfahrer.

Biographie

Giampaolo Mondini begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 1996 im Amore e Vita Team. Er gewann in diesem Jahr seinen ersten Sieg, dann legt das folgende Jahr auf der Tour durch Schweden. Im Jahr 1998 trat er in die Band-Kross-Selle Italia, mit der er den Grand Prix gewann der Industrie, Handel und Handwerk Carnago. Im folgenden Jahr trat er mit der Cantina Tollo. Er beteiligt sich an seine einzige Tour de France. Es zählt mehrere Male in den Top Ten der massiven Sprints, dann erreicht das Ende der Prüfung um eine Stufe bei Futuroscope Geschenk in einer Gruppe von dreizehn Ausreißer zu gewinnen, griff er fünf Kilometer vor dem Ziel und gewann mit 3 Sekunden Vorsprung auf seinen Verfolger.

Im Jahr 2001 wurde Giampaolo Mondini vom Mercatone Uno rekrutiert. Er beteiligt sich an der Italien-Rundfahrt, bei der Doping-Produkte werden in seinem Hotelzimmer von der Polizei eingetragen. Im Frühjahr 2002 gab er zu, nachdem diese Stoffe verwendet und wird durch US Postal, der inzwischen angeworben lizenziert. Im Juli hat der Court of Arbitration for Sport bestätigt die Aussetzung von neun Monaten, die ihm durch den italienischen Verband verhängt. Kann der Wettbewerb Mai 2003 wieder aufzunehmen, wurde er im Februar von der Domina Vacanze-Team rekrutiert. Im Juni den Titel des italienischen Meister gewann er gegen die Uhr, nach einem engen Rennen mit nur sieben Fahrern. Im Oktober 2005 hat ein Gericht in San Remo vor dem er in anderen Läufern schien Holdinggesellschaft, die verbotene Produkte durchzuführen.

Gewinnliste

  • 1996
    • 7. Etappe der Tour de Pologne
    • 2 des Hofbrau Cup
  • 1997
    • Tour of Sweden
      • Gesamtwertung
      • 1 Schritt
    • 5 Stufe der Schaltung des Mines
  • 1998
    • Grand Prix Industrie, Handel und Handwerk Carnago
    • 3 des Giro d'Oro
  • 1999
    • 1 Etappe der Tour de Pologne
    • 5 Etappe der Tour of Japan
    • 18. Etappe der Tour de France
  • 2000
    • Schaltung der flämischen Ufer der Schelde
  • 2003
    •  Italienischer Meister gegen die Uhr

Ergebnisse auf der großen Touren

Tour de France

1 Teilnahme

  • 1999: 81, Sieger der Bühne

Spanien-Rundfahrt

1 Teilnahme

  • 2003: 131

Italien-Rundfahrt

4 Beteiligungen

  • 1997: 67
  • 2000: 109
  • 2001: 74
  • 2003 aus der Zeit mit Schritt 18
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha