Giovanni Campovecchio

Campovecchio Giovanni, in Mantua geboren im Jahre 1754 und starb in Neapel im Jahre 1804, war ein italienischer Maler.

Biographie

Giovanni Campovecchio studierte Kunst in Mantua an der Accademia degli wahrscheinlich im Jahre 1784 durch den Marquis Giuseppe Bianchi gegründet Encausti.

Im August 1785 war er in Rom. Unter den Werken des Künstlers enthalten einige fünf großen Tafeln mit Veduten römische Denkmäler, die in der "Saletta dei paesaggi" Palazzo Chigi all'Ariccia, teilweise zerstört, sondern durch Fotos dokumentiert und sechs temperiert auf Papier gelegt wurden Drucke von der Galleria Pallavicini gehalten, signiert und datiert 1802 Campovecchio.

Es wird auch in Rom im Jahre 1790 dokumentiert, als er schmückte den Palazzo Altieri. Anschließend Campovecchio Giovanni wurde nach Neapel geschickt, um die Accademia führen und starb in der Stadt im Jahre 1804.

Campovecchio Giovanni Luigi hat einen Bruder, wahrscheinlich auch Vedute Malerin, aber die meisten als Architekt mit dem es manchmal verwirrt ist dokumentiert.

Works

  • Fluss Paesaggio con figure, Tempera auf Papier,
  • Paesaggio con cacciatore ,,
  • Blick auf einen öffentlichen Park, Öl auf Papier auf Leinwand aufgezogen,
  • Paesaggio Laziale della Campagna, Tempera auf Leinwand,
  • Apollo Paesaggio Con Tra I Pastori,
  • Paesaggio Con Narciso Alla Fonte
  • Roma, dell'arco Vedute di Tito, Aquarell auf Papier ,, Galleria Nazionale d'Arte Antica, Palazzo Barberini, Rom,
  • Studio di Tivoli, Museum von Montpellier,
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha