Gorges Kola

Kola Schluchten sind auf dem Gebiet der Gemeinde von Guider im Norden Kameruns entfernt.

Geographie

Topographie

Mit einer Länge von vier Kilometern, sind sie für die Öffentlichkeit zugänglich und unentwickelt. Die Tour in der Schlucht kann so niedrig Wasser sein. Ihre Tiefe von 30 bis 350 Meter. Eine Kaskade von zwanzig Metern und eine Höhle am Ende des Kurses.

Hydrographie

Keine Durchflussmessungen auf dem Fluss aufgezeichneten genannten Tauchen.

Geologie

Ecosystem

In den Schluchten, die Strömung von Wasser und Wetter beeinflusst stark die Anwesenheit von Flora und Fauna.

Geschichte

Tourismus

Nur 6 km von der städtischen Mitte Guider. Wir sehen Felsen von den Fluten poliert. Eine Höhle auf dem Bett der Mayo-Louti. Die Pracht der Website ist bei Niedrigwasser sichtbar. Der Ort ist ruhig und entspannend. Die wunderschöne Landschaft. Das Klettern oder Bungee-Jumping praktiziert werden kann.

Zugang

Garoua, dauert es etwa 1:30 Laufwerk. Nehmen Sie die N1 Richtung Figuil. Ein Sorawel, 15 Km vor Figuil nehmen die Führungsmanagement von 15 Km. An der Kreuzung Weiler Aladji Ouro, einen Baum mit zwei Stelen zeigen die Richtung der Schlucht. Die einzigen Start- und Landebahn von 5,2 km führt in die Schlucht.

Bildergalerie

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha