Great Highland Bagpipe

Nicht zu verwechseln mit Binioù verwechselt werden.

Das Great Highland Bagpipe, Great Highland Bagpipe oder, ist ein schottischer Blasinstrument in der gesamten ehemaligen British Empire zu verbreiten. Es ist ein Dudelsack-Drohnen mit drei Einzel Schilf, und singen mit einem Doppelrohrblatt.

Im Jahr 1895, die Great Highland Bagpipe wurde aus Schottland in Großbritannien von Charles Le Goffic um Belle-Isle-en-Terre importiert und wurde der Dudelsäcke Braz.

Rechnung

Partie

Dies ist immer noch der britischen Streitmilitärsackpfeife.

Der Trend geht zu Drohnen auszustatten Schilf Kunststoff, weniger empfindlich gegenüber Temperatur und Feuchtigkeitsänderungen. Das Instrument ist in der Zuverlässigkeit gewinnt und ist leicht zu geben. Das Doppelrohrblatt platziert an der Basis der Chanter Reed Ruhe.

Diese Sackpfeife ist immer noch in den keltischen Ländern und den ehemaligen britischen Kolonien verwendet. In Großbritannien ist es durch Bagadou verwendet wird, sein Repertoire ist zu Fuß Musik, Tanzmusik und Melodien gewählt; es scheint auch am Fest Noz, das ist Musik zu tanzen. Irland, Schottland und Wales: auf den britischen Inseln, ist es in der keltischen Gebieten. Die Neue Welt ist es in Kanada und den Vereinigten Staaten in der Pipe Bands und in Gebieten mit starken schottischen oder irischen Auswanderung vor. In Indien und Pakistan, wird es in Blaskapellen spielen für Hochzeiten genutzt wird.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha