Gregorio Salvador Caja

Gregorio Salvador Caja, im Jahre 1927 in Cúllar geboren ist ein dialectologist, Lexikographen und spanischen Literaturkritiker. Er ist Mitglied der Real Academia Española seit 1987, wo er vicedirecteur Institution zwischen 1999 und 2007. Es ist eine der vielen Anhänger des Manuel Alvar, mit dem er in der Entwicklung der Atlas Linguistico y Etnográfico de Andalucía zusammengearbeitet war.

Works

Sprache Werke

  • El habla de Cullar-Baza: contribución al estudio de la frontera del Andaluz
  • Fonológicas vocálicas unidades de El Andaluz Osten
  • Las otras Stimme andaluzas
  • Semantica es Lexicología del Español
  • Estudios dialectológicos
  • Española la lengua, hoy, in Zusammenarbeit mit Manuel Seco

Er war der Hauptautor der neuen Ausgabe des Ortografía lengua española, Überarbeitung der Rechtschreibregeln der Real Academia, aus mehr als einem Jahrhundert.

Testing, Sammlungen von Artikeln

Er hat mehrere Sammlungen von Gegenständen, einschließlich ABC veröffentlicht. Die wichtigsten sind:

  • Lengua española y España lenguas
  • Stornierungs y sentido común lingüística
  • Un mundo con libros
  • Historia de las Letras, mit Juan Ramón Lodares
  • Granada, Recuerdos y Retornos
  • El destrozo educativo
  • El Fútbol y la vida
  • Noticias del Reino de Cervantes
  • Estar hat diese gesalzen

Fiktion

In jüngerer Zeit hat Gregorio Salvador mehrere literarische Werke, die gut erhalten von Kritikern veröffentlicht. Dazu gehören:

  • Casualidades. Märchen und Geschichten
  • El eje del Kompass. Roman
  • Nocturno y otros Londinense relatos. Märchen und Geschichten
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha