Halévy Familie

Die Familie Halévy, ursprünglich Lévy ist eine Französisch Familie jüdischer Herkunft. In einem Zeitraum von drei Generationen gab es viele berühmte Menschen auf dem Gebiet der Musik und in den Briefen, einschließlich Ludovic Halevy, Librettist, Autor Henri Meilhac von Bizets Carmen und viele Operetten von Offenbach. Die Familie blieb engmaschigen, hat die Unterscheidung des großen Religionsfreiheit durch eine Vielfalt der Glaubensrichtungen geprägt: jüdisch, katholisch oder protestantisch.

Der Gründer Élie Halévy

Élie Halfon Levy wurde 1760 in Fürth in Franken geboren. Das Great Universal Wörterbuch des neunzehnten Jahrhunderts von Pierre Larousse sagt uns, dass "Die Stadt verdankt seinen Wohlstand der Juden, nicht in München niederzulassen, hatten ihre Häuser gegründet ...". Er ist der Sohn von Rabbi Jaakov. Sein Enkel, Ludovic, schrieb im Jahre 1801, dass sein Großvater kam, um in Frankreich kurz nach der Erklärung der Menschenrechte niederzulassen. Er heiratete Julie Mayer, aus Malzéville in Paris im Jahr VI der Republik.

Das Paar hatte fünf Kinder. Das erste, Jacques Fromental, wurde am 7. Prairial Jahr VII geboren und seine erste Name ist der Name des heutigen Tages auf dem Revolutionskalender. Die folgenden sind Zelie, Leon, Flora und Melanie.

Elias Levy hält den Händler Beruf Lebensmittelhändler der Rue du Temple in Paris. Es ist in diesem Umfeld, und die jüdischen Handwerker, dass Fromental und Leon sind hoch.

Elia hat diese Seite am 9. Brumaire Jahr X bekannt als die Israeliten zu singen eine Hymne komponiert er auf Hebräisch in einer Zeremonie, die Bonaparte verherrlicht durch einen Vergleich mit König David. Napoleon, die per Dekret organisierte die consistorial System im Jahre 1808 Elias Levy wurde dem Konsistorium, das er war der offizielle Übersetzer ernannt.

Ein weiterer 1.808 kaiserliches Dekret verpflichtet die Juden, den Zivilstand und die Möglichkeit, einen offiziellen Namen anzunehmen registrieren. Elias Levy entschied sich, unter dem Namen Halévy registrieren, dass die Familiennamen wird nun tragen. Es wird angenommen, dass es in Bezug auf den Dichter Yeduha Ha Levi ist.

Die Familie Halévy hat eine bescheidene Kompetenz in der Kaiserzeit. Fromental ist ein Student am Konservatorium, ist Leon einer der ersten Juden, die Lycee Charlemagne besuchen.

Unter der Restauration, ist Elia, der Chefredakteur der Zeitung L'Französisch israeli Legitimist Zeitung. Er schrieb im Jahre 1820 eine moralische und religiöse Unterweisung für den Einsatz des jüdischen Jugend. Dieses Buch zeigt, das Engagement für Elijah beiden israelitischen Kultur und gute Integration in Frankreich.

Das Ende seines Lebens wird durch den Tod seiner Frau im Jahr 1819 und seine älteste Tochter, im Alter von 23 Hinterbliebenen, 1824. Er starb 5. November 1826, während sein Sohn beginnen, Erfolg kennen.

Die zweite Generation

Jacques-Jacques Fromental Halévy und sein Bruder Léon Halévy sind die berühmten Menschen dieser Generation, aber die Einheit der Familie gehört auch ihre Schwestern, Ehefrauen Leonie Rodrigues-Henriques für Fromental und Alexandrine Le Bas für Leo und Lucinda Paradol, die die Geliebte von Leon war .

Die ältere Schwester, Celia, starb im Alter von 23. Die beiden anderen Schwestern, Flora und Melanie, haben viel von ihrem Leben als Bewohner im Pflegeheim von Dr. Weiss verbrachte dort das wird Léonie während seiner Anfälle von Wahnsinn zu heilen.

Ihr Vater Elijah ist jüdischen Glaubens, ist aber nicht direkt in der Erziehung ihrer Kinder beteiligt. Fromental ist auf zehn Jahre registriert am Conservatoire de Paris und Leon studierte am Lycée Charlemagne.

Leo heiratet die erste im Jahr 1832, um Alexandrine, die Tochter des Architekten Louis-Hippolyte Le Bas. Das Paar zog in das Institut in den Niederlanden. Leon in die Welt der Künstler, Gelehrte und Schriftsteller. Es scheint die jüdische Religion aufzugeben, ihren Kindern eine katholische Erziehung erhalten.

Fromental heiratete zehn Jahre nach seinem Bruder im Jahre 1842, um Leonie aus der Familie Rodrigues-Henriques, einem wohlhabenden jüdischen Familie aus der Region Bordeaux. Fromental 1854 ist auch am Institut zu leben, war er ständiger Sekretär der Académie des Beaux-Arts ernannt.

Ein weiteres Zeichen für die engen Verbindungen in der Familie: es ist Fromental durch Lucinda Paradol als Hüterin Anatole, dem Sohn von seiner Beziehung zu Leo geboren entschieden.

Die dritte Generation

Ludovic Halévy, Stückeschreiber, Librettist und Autor, ist sicherlich der bekannteste Vertreter der dritten Generation der Familie Halévy. Sohn Leon und Alexandrine, er hat eine Schwester, Valentine, geboren. Ludovic Frau Louise Breguet im Jahr 1868. Beachten Sie, dass Ludovic, die eine katholische Erziehung, im Oratorium Tempel geheiratet erhalten, ist Louise einer protestantischen Familie.

Er erwarb 1893 die Burg Oberhaus in Sucy-en-Brie. Diese Burg, große Villa, gehen in das Eigentum der Familie bis 1956 bleiben.

Aber ein anderes Mitglied der Familie, die aber nicht mit dem Namen des Halévy, ist ebenfalls bekannt. Es ist Anatole Paradol, geboren 5. August 1829, Halbbruder Ludovic, der Zusammenarbeit mit der Schauspielerin Lucinda Leon Paradol geboren. Er, nach dem Tod seiner Mutter, Fromental Vormund. Journalist, Essayist, Mitglied der Akademie Französisch, wird seinem Selbstmord im Jahre 1870 die Familie zu markieren, zumal ihr eigener Sohn Hjalmar Selbstmord beging im Jahre 1877 im Alter von 18.

Geneviève Halévy war einer von zwei Töchtern Fromantal und Leonie. Seine ältere Schwester, Esther, starb mit 19 im Jahr 1864. Frau Geneviève Georges Bizet 1869 lernte sie kennen, weil sein Vater war ein Lehrer davon. Sein Cousin Ludovic der Librettist von Carmen sein. 1875 verwitwet, zog sie mit ihrem Onkel Leon und halten Sie leben, was es tun wird, bis 1910. Sie heiratete im Jahre 1886 mit Emile Straus.

Beide Paradol Selbstmorde, viele Besuche an Familienmitglieder in der klinischen Emile Blanche, der, wie sein Sohn Jacques-Émile, einem Freund der Familie, tragen zu einem Gerücht über den Wahnsinn der Halévy. Es stimmt, dass Leon, Genevieve und Ludovic haben Depressionen erlebt, sondern nur Léonie war von Krisen wirklich krank.

Die vierte Generation

Élie Halévy Daniel Halevy

Ahnenforschung

  • Elias Levy dann Halfon Halévy
    • x 1798 heiratete in Paris mit Julie Mayer
      • Jacques Fromental Halevy-Opernkomponist
        • x verheiratet 27. April 1842 mit Leonie Rodrigues-Henriques, der Tochter des älteren Alexander sagte, banker, und Esther Gradis
          • Esther - kinderlos
          • Geneviève Halévy, herausragende Persönlichkeit des Pariser Lebens
            • x ersten verheiratet 3. Juni 1869 Georges Bizet Musik-Komponist
              • Jacques Bizet
            • x zweite Frau 17. Februar 1886, Emile Straus.
      • Zelie - kinderlos
      • Léon Halévy, Professor für Literatur, Dichter, Fabeldichter, Dramatiker
        • x Verheiratet im Jahre 1832, um Alexandrine Lebas, Tochter von Louis-Hippolyte Lebas, berühmten Architekten und Colombe Isambert
          • Ludovic Halévy, Schriftsteller und Librettisten der Oper Französisch
            • x verheiratet 30. Juni 1863 mit Louise Breguet, Tochter von Louis François Clément Breguet, Französisch Uhrmacher und Physiker, und Charlotte Lassieur
              • Élie Halévy, Philosoph und Historiker
                • x Frau 17. Oktober 1801 Florence Noufflard
              • Daniel Halévy, Historiker und Essayist Französisch
                • x Frau 28. November 1898 Marianne Vaudoyer
                  • Françoise-Hélène, mit Louis Joxe verheiratet, Nachkommen von Claude Nabokoff, Alain Joxe, Pierre Joxe, Denis Joxe
                  • ein Junge.
          • Valentine - kinderlos
        • x eine Affäre mit Fräulein Paradol, die Tochter des Französisch-Komödie
          • Lucien-Anatole Prévost-Paradol
            • x verheiratet mit Louise Therese Morin
              • Lucy religiös, kinderlos
              • Therese religiös, kinderlos
              • Elizabeth - kinderlos
              • Hjalmar - kinderlos
      • Flora - kinderlos
      • Melanie - kinderlos
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha