Hochschule für Wirtschaft

Die School of Economics oberen Prag ist eine öffentliche Universität bietet verschiedene Schulungen zu Management und Ökonomie in Prag. Die Schule wurde 1919 gegründet und besteht heute aus sechs Fakultäten. Mehr als 19.000 Studierende sind in der VSE eingeschrieben und werden von etwa 700 wissenschaftliche Mitarbeiter und rund 500 Mitglieder der nicht-akademischen Personal serviert. Václav Klaus, Präsident der Tschechischen Republik 2003-2013, beendet sich ihre Außenhandelsökonomie-Studium an der School of Economics.

Geschichte

Im Jahre 1919 wurde die Business School als eigenständige Abteilung der Technischen Hochschule in Prag geboren. Auf den ersten, die Einrichtung spezialisiert auf den Großhandel, Banken und das Management von Industrieunternehmen.

Es war nicht bis 1953, dass der Name Hochschule für Ökonomie in Prag geboren wurde. Es bestand aus fünf Fakultäten: die Fakultät der Gesamtwirtschaft, Kredit- und Finanzwesen, Statistik, Produktion und schließlich die Rettung der Fakultät für Handel.

In den Jahren 1990 und 1991 eine Reorganisation der Institution war notwendig, nach der Samtenen Revolution, die vom 16. November - 29. Dezember 1989. Sieben Jahre später übernahm, im Jahr 1998, wurde der VŠE Vollmitglied CEMS-Programm und die PIM-Programm im Jahr 1999. Schließlich ist die Graduate School of Economics nahm die ECTS European Credit Transfer System, um mit den verschiedenen europäischen Universitäten auszurichten.

Fachbereiche

Higher School of Economics besteht derzeit aus sechs verschiedenen Fakultäten. Diese werden über drei Standorte verteilt. Fünf Fakultäten in Prag, in den Bezirken von Žižkov und Südstadt. Allerdings ist die Management-Fakultät in der Stadt Jindřichův Hradec, außerhalb von Prag.

  • Fakultät für Finanz- und Rechnungswesen
  • Fakultät für internationale Beziehungen: Diese Fakultät wurde 1991 gegründet, als Nachfolger der Fakultät für Handel.
  • Business Management Fakultät
  • Fakultät für Informatik und Statistik
  • Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Öffentliche Directors
  • Management Fakultät für Jindřichův Hradec

Studienaufbau

VSE bietet drei verschiedene Arten von Programmen. Erstens, das Hotel über einen Bakalář Programm statt über drei Jahre. Dieses Programm ist nur in tschechischer Sprache zur Verfügung und verfügt über 22 verschiedene Optionen. Er vertritt über 12.000 Studenten pro Jahr. Dann wird ein Master-Programm angeboten wird, überspannt zwei Jahren. 32 Optionen stehen zur Verfügung, darunter sechs in englischer Sprache. Dieses Programm stellt etwa 6.000 Jahres Studenten. Schließlich bietet die Schule ein Promotionsprogramm von 3 bis 5 Jahren. 16 Optionen stehen zur Verfügung, und jedes Jahr entsprechen etwa 700 Studenten.

Rankings und Auszeichnungen

Nach der Rangliste der European Masters in Management in der Financial Times im Jahr 2012 wird der Prager Wirtschaftshochschule 63 Position rangiert. Dies entspricht der zweiten Position, wenn man sich auf Universitäten und Hochschulen in Osteuropa nach der Warsaw School of Economics. Im Jahr 2011 rangiert der VSE in Position 70 in der Rangliste der europäischen Wirtschaftshochschulen, auch nach seinem polnischen Amtskollegen, die an Position 67 auf Platz wurde.

Nach der Rangliste der Eduniversal 2012, die nach ihren Kriterien, wählt die besten Universitäten und Schulen weltweit in neun wichtigen Regionen rangiert Higher School of Economics in Prag zweite im Bereich der Mittel- und Osteuropa ist, nach dem St. Petersburg State University. VSE rangiert damit an Position 70 der europäischen Business Schools. Im Jahr 2011 rangierte der VSE in der ersten Position in ihre eigene Zone für das vierte Jahr in Folge.

Ehrendoktoren

Im Laufe der Jahre viele Ökonomen in der Welt, die einen wichtigen Einfluss hatte erhielt die Ehrendoktorwürde der Hochschule für Ökonomie in Prag, einschließlich:

  • Prof. D B. Hallier im Jahr 2011 für seine angewandte Forschung auf dem Gebiet des Unternehmertums und Vertrieb
  • Prof. Dh.c. Milton Friedman 1997 für den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften im Jahr 1996
  • Prof. Dh.c. Peter Drucker im Jahr 1997 für seine weltweiten Ruf auf dem Gebiet der Verwaltung, Politikwissenschaft und Soziologie.
  • Prof. Dh.c. Robert A. Mundell im Jahr 2001 für seinen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung der Theorie der internationalen monetären Ökonomie und der makroökonomischen Politik
  • Prof. Dh.c. Günter Verheugen im Jahr 2002 für seinen persönlichen Beitrag zur Vorbereitung des Beitritts der Tschechischen Republik zur Europäischen Union.
  • Prof. Dh.c. Arthur Dempster im Jahr 2009, um die Anwendung der Evidenztheorie auf dem Gebiet der Finanzen, Management und Wirtschaftsprüfung zu demonstrieren.
  • Prof. Dh.c. Glenn Shafer im Jahr 2009 aus den gleichen Gründen, die Arthur Dempster.

Campus Žižkov

Der Hauptsitz der Einrichtung ist der Ort, Winston Churchill im Stadtteil Zizkov, in der Nähe des Hauptbahnhofs in Prag. Die meisten Abteilungen und die Verwaltung sind in diesem Komplex besteht aus drei Hauptgebäuden:

  • Das alte Gebäude: besteht aus vier Etagen, es umfasst einen Fitnessraum, Computerraum, Bibliothek und Klassenzimmern.
  • Das neue Gebäude: Dieses neu renovierte Gebäude enthält die wichtigsten Hochschulgruppen. Auch ist es Verwaltungsbüros.
  • Der Rajska Gebäudes: wobei die jüngste Hochschulgebäude, es besteht aus Atrien und Unterrichtsräume, mehrere Kantinen für Studenten sowie ein Fitness-Studio und Fitness.

Studentenleben

Wirtschaftshochschule in Prag ist auch bekannt für seine aktive studentische Leben. Viele Organisationen haben im Laufe der Jahre entstand der Student Erfahrung einfach und angenehm zu machen. Darüber hinaus ist die Schule auch für die Zahl der ausländischen Studierenden bekannt. In der Tat, etwa 250 Studenten aus 50 Ländern kommen, um bei der VSE pro Semester zu studieren.

ESN Buddy System

Der "Buddy-System" ist eine gemeinnützige Organisation, die 1998 gegründet wurde und besteht aus etwa 70 Studenten jetzt. Das Hauptziel dieser Organisation ist es, das Leben der Studenten, die an der VSE Studium zu erleichtern. Jeder Schüler kann dann, wenn gewünscht, zu einem lokalen Studenten, der in den ersten Wochen helfen wird, mit seiner neuen Umgebung vertraut zu machen zugeordnet werden. The Buddy System organisiert alle Arten von Aktivitäten während des ganzen Jahres. Seit 2002 ist das Buddy System eine unabhängige internationale Organisation von Erasmus-Studenten.

Chor Studenten

Die Schule hat auch einen Chor von Schülern und Lehrern von VŠE zusammen. Es wurde 2001 gegründet und besteht heute aus etwa 35 Sängerinnen und Sänger. Der Chor beteiligt sich auch an verschiedenen Wettbewerben in Europa.

Filmclub

Die Schule hat auch einen Film-Club seit 2006. Der Filmclub bietet eine breite Palette von Filmen erzählt die tschechische Geschichte, sondern auch Filme aus der zeitgenössischen Weltkinos.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha