Hughes OH-6

Der Cayuse OH-6 ist ein US-Hubschrauber durch den Hubschrauber Teilung von Hughes Aircraft Company entwickelt; Spitznamen "Loach" wegen seiner Aussprache der Abkürzung LOH, der Lage ist, verschiedene Aufgaben ist es wie Personaltransportmissionen, Evakuierung von Verwundeten, Begleitung, Angriff und Beobachtung. Hughes hat auch eine zivile Version des OH-6 genannt Hughes MD 500.

Weiterentwicklung

Im Jahr 1960 startete die US-Truppen eine Ausschreibung für ein neues Licht Beobachtung Hubschrauber in der Lage, verschiedene Rollen ausfüllen zu entwickeln. Zwölf Unternehmen nahmen an dem Wettbewerb teil und Hughes schlug das Modell 369 im Wettbewerb mit Projekten Fairchild und Bell Helicopter.

Der erste Prototyp Modell 369 flog am 27. Februar 1963. Ursprünglich als YHO-6A und YOH-6A bezeichnet, fünf Prototypen mit Allison-Motoren ausgestattet wurden, um Fort Rucker Alabama ausgeliefert und gewann den Wettbewerb gegen andere Fairchild-Modelle. Das US-Militär übergeben einen ersten Auftrag für 714 Einheiten im Mai 1965 durch die folgenden Geräte im Jahr 1300 unterstützt, Produktion erreichte 70 Helikopter ab dem ersten Monat.

In Betrieb genommen

Kurz nach dem Start der Produktion des OH-6, nahm Hughes um 23 Weltrekorde Schnelligkeit, Ausdauer und Klettern im Jahr 1966, die dank ihrer neuen Modells.

Und 6. April 1966, ein YOH-6A von Robert G. Ferry geflogen ging Culver City, Kalifornien in Ormond Beach, Florida in 15 Stunden und 8 Minuten unter der Flugausdauerrekord und dem des größeren Abstand a Hubschrauber.

Im Jahr 1964 das Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten beschlossen, übertragen alle hatten verschiedene Korps der Luftwaffe.

Die O-1 Bird Dog der Armee zur Beobachtung und Aufklärungsmissionen verwendet wurden dann von den neuen OH-6A Mitarbeiter im Jahr 1966 im Theater des Vietnam ersetzt.


OH-6 Japanese

In Japan, 387 OH-6 wurden unter Lizenz von Kawasaki Heavy Industries hergestellt und statten die verschiedenen Kräfte der JSDF. Anfang 2001, um die OH-6 Start von Ninja Kawasaki OH-1 komplett in Japan entwickelt, ersetzt werden.

Versionen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha