Infant Massage

Babymassage ist nach der Geburt in vielen traditionellen Gesellschaften praktiziert wird. Es wurde von vielen Völkern praktiziert, der Große Canadian North, der äquatorialen und tropischen Afrika, Indien, Nordirland oder den Pazifikinseln.


Arten von Babymassage

Je nach Fall und Rituale, wird es von der Mutter, eine Person in der Nähe der Mutter praktiziert. Das Baby ist in der Regel nackt und an den Beinen des Masseurin liegen.

Die Masseurin ist in der Regel auf dem Boden sitzen, streckte die Beine auf dem Boden.

Die Hände der Masseurin werden zuerst mit Pflanzenfett oder möglicherweise aromatisierte Pflanzenöl beschichtet.

Diese Massage vor oder nach der Toilette oft das Baby.

Manipulationen

Das Baby aus den Händen der vielen Manipulationen Masseurin erlitten; Dehnung, Druck, Biegung, Federung, Fußpedal etc. Der Säugling wird manchmal und mehrmals geschüttelt unten und klopfte und / oder an den Füßen oder den Kopf aufgehängt.

Ritualen und Bedeutungen

Kleinkinder Massage Rituale haben ein Gefühl sie verschiedene Organe zu behandeln, bereiten das Leben der Zukunft Jugendlicher und manchmal den Durchgang von der Geburt bis zu reproduzieren irgendwie schaffen die Voraussetzungen für eine "Renaissance" in der Gesellschaft. Diese Massagen helfen, das Baby zu seiner Körperbild zu verfeinern und ihre psychomotorischen Fähigkeiten zu entwickeln.

Jede Massage ist auch eine Gelegenheit für die Masseurin, die Abwesenheit von Anomalien auf der Haut oder im Körper zu überprüfen.
Vermutlich, wenn sie durch eine andere Person als die Mutter praktiziert wird, ist es auch eine Möglichkeit, mehr Geselligkeit mit der Gruppe.

Interessen

Es bietet:

  • Stimulation des Kreislaufsystems sowie des Nervensystems und den Zentren der Balance. Er ist dafür bekannt, das Immunsystem zu stärken ... und hilft entlasten die Nebenhöhlen, der Linderung von Zahnschmerzen, einige Formen von Koliken oder Verstopfung. schließlich begünstigt die Vertreibung von Schleim ...
  • eine Quelle der Entspannung und entwickelt Vertrauen zwischen dem Baby und die Erwachsenen, die sich um sie kümmern, Stress abzubauen. Es wäre das Baby zu helfen, zu schlafen und nehmen Körper Vertrauens
  • eine regelmäßige Quelle von Erwachsenen-Kind-Interaktion oder Eltern-Kind, und eine besondere Form der nonverbalen Kommunikation via Körper / Augenkontakt / Sprach- / Hörer. Es scheint, um die Aufmerksamkeit des Babys oder Kleinkind auf seinen Körper und das, was um ihn herum geschieht zu stimulieren;
  • eine Live-Möglichkeit, in Verbindung treten und "face to face" zwischen der Mutter oder der Masseurin und Kind.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha