Inuvik

Inuvik ist eine Stadt in der Region Inuvik in Northwest Territories liegt in Kanada. Sie zählte die Volkszählung des Jahres 2006, 3450 Einwohner. Im Jahr 2001 war die Bevölkerung 2894 Einwohner und 3296 Einwohner im Jahr 1996. Im Jahr 2009, schätzt die Regierung der Northwest Territories die Bevölkerung 3586 Einwohner. 1953, um Aklavik westlich des Mackenzie River Delta ersetzen gegründet, bedeutet sein Name Stellung des Menschen in Inuvialuktun.

Inuvik hat den Status des Dorfes im Jahr 1967 erworben und den Status einer Stadt im Jahr 1970. Inuvik ist mit dem kanadischen Highway-System seit dem Bau des Dempster Highway im Jahr 1979 verbunden über den Peel River am Fort McPherson.

Geographie

Inuvik liegt an der East-Kanal des Mackenzie River Delta, um den Arktischen Ozean und etwa nördlich des Polarkreises.

Aufgrund seiner nördlichen Lage, kennt Inuvik die Mitternachtssonne zu 56 Tage lang, vom 23. Mai bis 19. Juli. Die Polarnacht dauert 30 Tage von Anfang Dezember bis Anfang Januar. Während der Polarnacht, ist der Tag, um ein paar Stunden schwachem Licht ohne sunrise begrenzt.

Diese Stadt ist zugänglich meiste Zeit des Jahres durch den Dempster Highway nach Schneefall sind niedrig dort. Diese Straße ist nicht asphaltiert, es zu lange, bewegte sie sich 40 Kilometer östlich von Dawson City. Diese Straße durchquert den Mackenzie River, wo es keine Brücke. Im Sommer werden die Fahrzeuge in einer Frei Fähre. Im Winter Fahrzeugen überqueren den Fluss, wenn es ziemlich eingefroren ist. Die Überquerung des Flusses ist für zwei Perioden des Jahres nicht mehr möglich ist, im Frühjahr, wenn das Eis schmilzt von Mitte Mai bis Mitte Juni und dem Eis jam Ende Oktober Anfang November. In beiden Zeiträumen, bietet nur das Flugzeug den Zugang zu Inuvik.

Wenn der Mackenzie River eisfrei ist, stellt die Nord-Transport Company Limited Handelslastkahn Service von Hay River am Großen Sklavensees in Inuvik. Der Lastkahn-Service Transporte Lieferungen ist bis Taloyoak, Nunavut und westlich von Barrow, Alaska.

Ein besonderes Merkmal der Inuvik ist die Verwendung von "utilidors" - die Wassertransportleitungen und Kanalisation über dem Boden installiert ist und von der Wellstahl abgedeckt sind. Im Winter müssen diese Kanäle erhitzt werden, um das Wasser vor dem Einfrieren zu verhindern. Sie laufen in der Stadt verbindet die meisten Gebäude, und folglich gibt es viele kleine Brücken und Unterführungen. Die utilidors sind notwendig, da die zugrunde liegenden Permafrost der Stadt, die es nicht erlaubt, um die Rohre zu begraben. Das Abwasser der Stadt ist direkt in den Fluss Makenzie entlassen, weil eine Kläranlage nicht die meisten des Jahres laufen wegen der Kälte.

Ein weiteres Merkmal ist ein Inukshuk außerhalb des Mackenzie Hotel, das im Jahr 2006 wieder aufgebaut wurde gelegt.

In der gleichen Stadt, eine große Mehrheit der Straßen sind asphaltiert und die Straße, die die Stadt verbindet sich mit dem Flughafen. Viele Häuser sind auf Stelzen installiert haben, um nicht dazu führen, Auftauen Permafrost, erheblich destabilisieren den Boden.

Klima

Die Inuvik Klima ist sehr kalt, kontinentalen Stil. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt - 8,8 ° C vom kanadischen meteorologischen Daten. Es kann alle Monate des Jahres einzufrieren, obwohl das Gel ist ungewöhnlich, von Ende Mai bis Ende August, so dass der borealen Wald zu wachsen. In der Tat, es ist heiß in Inuvik im Sommer bekommen können höhere Temperaturen von bis zu 32,8 ° C Der kälteste Monat des Jahres ist der Januar mit durchschnittlich - 27,6 ° C Die kältesten Temperaturen erreichen - 56,7 ° C Die süßeste Monat ist der Juli, mit einem Durchschnitt von 14,2 ° C Kein landwirtschaftliche Tätigkeit ist möglich, der Sommer ist zu kurz.

Das Klima ist trocken, mit Niederschlägen pro Jahr im Durchschnitt. Schnee setzt sich Ende September und aufgetaut nur Mitte Mai, aber sie fällt nicht in kleinen Mengen, weil Winter ist die trockenste Jahreszeit. Am Ende der Winter, Schneehöhen selten mehr als 50-60 cm.

Tourismus

Die Kirche Unserer Lieben Frau von Victory, oft Igloo Kirche genannt wird, ist ein Wahrzeichen in der Region. Es wird gebauten Iglu-förmigen. Dies ist der am meisten fotografierten Gebäude in der Stadt. Der Haupt Nordic Arts Festival ist ein wichtiges Ereignis, das 10 Tage dauert Mitte Juli 1989. Im Jahr 2010 hat das Festival mehr als 1.800 Künstler aus ganz Kanada Japan und Australien veranstaltet und sogar. Dieses Festival ist die größte jährliche Veranstaltung für den Tourismus in der Beaufort-Delta.

Eine Moschee wurde in Inuvik installiert. Es wird seit dem Herbst 2010. Es wurde in Winnipeg gebaut und transportiert als 4000 km. Per LKW nach Hay River, dann per Schiff. Die "Midnight Moschee" ist der nördlichste Moscheen. Eine weitere Moschee ist weit im Norden gelegen, ist dies der Moschee von Norilsk in Russland. Die Moschee Bauprojekt in Tromsø in Norwegen, ist fehlgeschlagen.

Inuvik Bisamratte Jamboree feiert jedes Jahr Ende März oder Anfang April seit 1957. Die Veranstaltung bringt Tausende von Menschen, die in der traditionellen Spielen teilnehmen, beobachten Sie die Schlittenhunderennen und Motorschlitten und tanzen die ganze Nacht in der Stadt. Die meisten Veranstaltungen werden auf dem Mackenzie River, wo mehrere Community-Gruppen zu Zugeständnissen in beheizten Zelten betreiben traditionellen McPherson statt. Die Zubereitung mit heißer Suppe, bannock Brot, Backwaren, Kaffee, Labrador Tee, heiße Schokolade und andere traditionelle Getränke werden an Touristen präsentiert. Viele Teilnehmer und Zuschauer tragen traditionelle Kleidung und lokale Handwerker Waren zu verkaufen.

Die Rückkehr der Sonne nach der Polarnacht wird von der Sunrise Festival am zweiten Wochenende im Januar markiert. Dieses Festival ist ein Community-Event, die den ganzen Tag dauert. Schlittenhunderennen, eine Show von Feuerwerkskörpern und Community Lagerfeuer organisiert.

Das Wochenende der Sommersonnenwende wird ein Wettlauf um Fahrern auf der ganzen Welt angeboten werden, um die Mitternachtssonne zu genießen. Die Abfahrt der Route 5 und 10 km-Marathon und eine Hälfte wird um Mitternacht gegeben und zieht immer mehr Konkurrenz.

Ausrüstung

Ein neues Krankenhaus eröffnet im Frühjahr 2003, dem von diesem Krankenhausdienstleistungen, die von Sachs Harbour auf Banks Island, in Ulukhaktok auf Victoria Island und Paulatuk im Sahtu Region abgedeckt, darunter Norman Wells , Tulít'a, Deline, Fort Good Hope und Colville Lake.

Die Midnight Sun Complex ist ein Mehrzweckzentrum im Jahr 2006. Eine neue Schule abgeschlossen, die im Jahr 2013 öffnen soll, ist derzeit im Bau in Inuvik.

Communication

Die Inuvik Drum Gemeinschaftszeitung wird von Northern News, Northern News Services wöchentlich veröffentlicht.

Ein TV-Kanal ist durch die CHAK-TV-Kanal 6, lokalen Entscheidungs ​​Fernsehen CBC Nord- und CH4221-Kanal 13, der APTN Relais zur Verfügung.

Ruhm

Diese Stadt ", besonders neben mir", ist bekannt, zum Teil eine "Spielwiese" der Doku-Realität der Staffel 2 der Extreme Convoy sein.

Planetary Nomenclature

Arbeitsgruppe der Internationalen Astronomischen Union für Planetensystem Nomenklatur Inuvik offiziell verabschiedet den Namen für ein Krater auf dem Mars, auf einer Breite von 78,7 ° Nord und Längengrad 28,6 ° West. Der Durchmesser des Kraters ist.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha