ISO 14064

Die ISO 14064 ist ein ISO-Standard besteht aus drei Teilen, die sich jeweils mit den Besonderheiten und Leitlinien auf der Ebene der Organisationen oder Projekte auf Emissionen von Treibhausgasen erhoben.

Diese Teile können ein Ganzes bilden, oder im Gegenteil jeweils separat nach Bedarf Berichterstattung und Verifizierung von Treibhausgasemissionen verwendet werden. Kook Weng Chan, Convenor der ISO-Arbeitsgruppe über Klimaänderungen TC 207 "ISO beabsichtigt, zur Verfügung eine Reihe von Anforderungen oder überprüfbaren und eindeutigen Vorgaben zu machen, um Unternehmen, Organisationen zu helfen, und Senkung der Treibhausgasemissionen Projektentwickler. ISO 14064 wird Klarheit und Kohärenz in der Kommunikation zwischen den Filer Emissionen von Treibhausgasen und relevanten Stakeholdern "zu schaffen.

Stakeholder

  • ISO 14064-1: 2006, Treibhausgase - Teil 1: Grundlagen und Anforderungen auf der Organisationsebene für die Quantifizierung und Berichterstattung über Emissionen und den Abbau von Treibhausgasen;
  • ISO 14064-2: 2006, Treibhausgase - Teil 2: Grundlagen und Anforderungen auf der Projektebene für die Quantifizierung, Überwachung und Berichterstattung der Emissionsreduktionen oder Entfernung Erweiterungen Gas Gewächshaus;
  • ISO 14064-3: 2006, Treibhausgase - Teil 3: Grundlagen und Anforderungen für die Validierung und Überprüfung der Erklärungen von Treibhausgasen.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha