Isolde Holderied

Isolde Holderied, geb. 7. November 1966, ist ein deutscher Rennfahrer Kundgebungen.

Sie begann den Wettbewerb im Jahr 1988, und beteiligt sich an der WRC 24 Mal von 1992 bis 1999, Mitsubishi und Toyota.

Die acht besten Rennergebnisse sind eine 8 Platz in der Gesamtwertung der Rallye Monte Carlo, ein 10. Rallye Monte Carlo, ein 11 bis Portugal-Rallye, eine 13 an der Rallye Monte Carlo, ein 14 RAC Rallye, 15 Rallye Sanremo, und 16 in der spanischen Rallye.

Sie nahm sechs Mal in sieben Jahren im Monte Carlo, geben sie nie auf, es wird besser Rankings. Sie gewinnt und 5 Damen Cups in den 1990er Jahren.

Sie gewann 1994 und 1995 FIA Cup Damen der Rallye-Weltmeisterschaft.

Es wendet sich auch gegen 27 Rennen entfielen ERC 1990-2001, und endet, darunter 5 der Rallye Türkei im Jahr 2000, während harte Probe mit den maximalen Koeffizienten zurückzuführen EM-Rallyes.

Sie regelmäßig, unter anderem der Co-Pilot François Cathy Französisch, und 2 der Hunsrück-Rallye im Jahr 1999) und Anne-Chantal Pauwels.

Gewinnliste

Securities

  • FIA Cup Damen der Rallye-Weltmeisterschaft 1994 und 1995;
  • Vierbett-Champion weiblichen Europäischen Rally in 1992, 1993, 1996 und 1997;
    • 2 da FIA Cup Fahrer Pkw-Produktion im Jahr 1994;
    • 3 da FIA Cup Fahrer Pkw-Produktion im Jahr 1995;
    • 4 der Rallye-Europameisterschaft im Jahr 2000.

Siege

WRC

  • Ladies Cup Rallye Monte Carlo: 1992, 1993, 1994, 1997 und 1999);
  • Ladies Cup Rallye von Großbritannien: 1994 und 1995;
  • Sieger Gruppe N Rallye Sanremo: 1994;

Podien:

  • 2 Gruppe N der Reihe Korsika: 1995.

ERC

  • Rallye Niedersachsen: 1993;

Podien:

  • 2 Hunsrück-Rallye;
  • 3 Rally Hesse;
  • 3 Hunsrück-Rallye;
  • 3 von Semperit Rallye;
  • 3 von Piancavallo Rallye.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha