Italien in Miniatur

Italien in Miniatur ist ein Miniaturpark in Viserba in Rimini, in der Region Emilia-Romagna in Italien.

Origin

Erstellt von Ivo Rambaldi, nach einem Besuch in mehreren Parks in Europa, dieser Park wurde am 4. Juli 1970 als Ablenkung Park sui generis, die, um und statt auf Action-Spiele, den vorgeschlagenen Reproduktionen eingeweiht etwa 50 italienischen und europäischen Denkmäler, auf einer Fläche von drei Jahren freigelegt und nach Arbeit gefragt.

Heute

Anfang 2012 umfasst der Park eine Fläche von, mit 10.000 Anlagen mit einer Mehrheit von Bonsai eingerichtet, erhöhte Wiedergaben bis 270 und die Website beschäftigt 150 Mitarbeiter. Im Jahr 2006 stieg die Teilnahme zu 500 000 Besucher, davon 14% von ausländischen Touristen und eine klare Mehrheit der Familien und Schulklassen.

Sehenswürdigkeiten

Miniatures

Die Hauptattraktion des Parks ist der Weg entlang des italienischen Stiefels, wo die Miniaturen in 1:25 Harzschaum oder 01.50 gefertigt, sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Städte in Italien, gefolgt, nach der Überquerung Miniatur Alpen , die wichtigsten europäischen Websites.

Der erste durchgeführte Mini St. Apollinaris in Classe Basilika wird das Original des IX Jahrhundert am südlichen Eingang von Ravenna. 5 auf den Canal Grande und die Miniatur des Markusturm in Venedig: Sie wird unter anderem durch das Kolosseum in Rom im Maßstab 1 verbunden werden, von einem Wiederaufbau.

Andere Sehenswürdigkeiten

  • Scienza della Luna Park Attraktion, wo es möglich ist, physikalische Experimente durchzuführen;
  • Canoe 1991 Protokolle Schaltung;
  • Sling Shot, Sling Shot;
  • Torre panoramica, Samba-Turm 10 m hoch, Zamperla;
  • Giostra Cavalli, kleines Spiel;
  • Piazza Italia Laser & amp; Musik-Show, ein Freiluftkino;
  • Arcobaleno, eine Strecke von 700 m Monorail zu sechs Meter hoch, dass geht um die Website in acht Minuten bei 15 km / h, die aus Sizilien in Miniatur, fliegen über dem Tyrrhenischen Meer, schloss sich der Mont Blanc übergeht Alpine fliegen über die Adria, dem Ionischen Meer und wieder zurück in Sizilien. Erste Einschienenbahn in Italien;
  • Venezia, Fahrt auf einem Boot und zu Fuß durch die Nachbildung von einigen venezianischen Kanäle mit 119 originalgetreue Reproduktionen Paläste und Monumente der Stadt gesäumt. Bedecken, diese Reproduktion wurde im Jahr 1992 eingeweiht wurde, nach neun Jahren der Arbeit;
  • Pinocchio, eine kleine Außen landschaftlich schöne Strecke durch die Geschichte von Pinocchio;
  • Scuola guida interattiva, Ausbildungskurse über den Straßenverkehr;
  • Cannonacqua, Wasserspiele bei der Wiedergabe von Castel Sismondo Rimini Maßstab 1: 3, in dem Wasserwerfer ein Kampf zwischen Menschen, die hinter den Zinnen und den Angreifern positioniert blieb auf dem Boden zu simulieren;
  • Kinderspielplätze, ferngesteuerte Boote, Spielzimmer, Flugsimulator;
  • Ehemalige Attraktion: Piccola valle Preistorica kleinen Raum für die Dinosaurier-Nachbildungen und Szenen der prähistorischen Leben.

Dienstleistungen

Present: Kioske, Restaurants, Picknickplatz, fotografische Zentrum und Souvenirläden. Außerhalb befinden sich zwei große Kostenpflichtiges Parken.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha