Jacopino di Francesco Nickname

Pseudo Jacopino di Francesco oder ergänzt Bavosi ist eine anonyme italienische Maler oder eine Gruppe von Malern der gotischen internationalen Vermögenswerte vierzehnten Jahrhundert in den Regionen der Po-Tal, Mantua und Verona.

Biographie

Jacopino di Francesco, die aktiv von 1360 bis 1383 war, ist eine gut dokumentierte Künstler, dessen Arbeit nicht mit Sicherheit identifiziert worden.

In 1365, und sein Sohn Pietro Jacopino, der auch ein Maler war, arbeitete als Mitarbeiter von Andrea de 'Bartoli in den Fresken des Schlosses Visconti in Pavia.

Kunsthistoriker haben versucht, Jacopino mit "Jacobus" Kollaborateur von Simone dei Crocifissi, der die Fresken an der Temple der Kirche gemalt und signiert Beschneidung, Anbetung der Könige und The räsentation identifizieren Sankt Apollonia, Mezzaratta.

Jüngste Untersuchungen legen nahe, dass die Bilder auf diesen Master zurückgeführt würde, um die Erzeugung von Vitale da Bologna gehören. Es wäre daher ein führender Maler, der mit Vitale auf die Geburt im vierzehnten Jahrhundert die Schule von Bologna beigetragen haben würde.

Die derzeitige Unfähigkeit, die unsigned Werke Gruppe von Dokumenten zu bringen führte die Kunsthistoriker Roberto Longhi als Jacopino di Francesco zu identifizieren.

Works

  • Funeral von St Francis von Rom, Pinacoteca Vaticana, Rom.
  • Krönung der Jungfrau, National Art Gallery, Bologna.
  • Kreuzigung, Musée du Petit Palais "Unsere 000PE012570 Nein" Joconde Basis, Französisch Ministerium für Kultur
  • Saint Jacques in der Schlacht von Clavijo, Fresko aus der Kirche San Giacomo, zeigte in der National Gallery of Bologna.
  • Kreuzigung, die Kirche von San Giovanni in Monte, Bologna.
  • Kreuzigung, Museum of Art, Johnson-Sammlung in Philadelphia.
  • Krönung der Jungfrau mit Heiligen und Kreuzigung, Polyptychen von der Kirche San Domenico, der Nationalgalerie von Bologna ausgesetzt.
  • Entschlafen der Gottesmutter, Flügelaltar mit 8 Szenen aus dem Leben Christi und St. Gregory und Darstellung im Tempel mit den Heiligen und Pieta von Santa Maria Nuova, in die National Gallery of Bologna ausgesetzt.
  • Taufe von Christus, die Jungfrau und Kind mit vier Heiligen, die Jungfrau und Kind mit St. Gotthard Fresken in Santa Anastasia in Verona.
  • Das letzte Abendmahl, Brooklyn Museum, New York.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha