Jacqueline Robinson

Jacqueline Robinson, in London geboren 26. Oktober 1922 und starb in Paris 8. Juli 2000, gilt als eine der führenden Figuren des modernen Tanzes in Frankreich.

Biographie

Jacqueline Robinson Klavier bei Yvonne Lefébure studiert, als seine Familie floh Frankreich im Krieg nach Irland, wo sie ihr Studium der Musik und Kunstgeschichte geht weiter. Es wird dann in Richtung des Tanzes bewegen, sie studierte mit Erina Brady, einem Schüler von Mary Wigman. Sie gründete ihre erste Tanzschule in Nottingham, England im Jahre 1948, dann nach ihrer Heirat mit Octave Gélinier, ein renommierter Ökonom kehrte nach Paris im Jahre 1949. Im Jahr 1954 zog sie nach Berlin, um direkt mit Mary Wigman studieren. Dieses ist auch, wo sie traf Jerome Andrews und Karin Waehner, wird sie die Schultern nach Paris, und Françoise und Dominique Dupuy reiben Grundstück.

Jacqueline Robinson gegründet im Jahre 1955 in Paris Die Dance Workshop, einer der ersten modernen Tanzschulen die Berufsausbildung, die neben Kurse für Amateure Erwachsene und Kinder zur Verfügung. Diese Schule wurde bald ein Zentrum des künstlerischen Veranstaltungen zur Förderung der Entwicklung eines choreografischen Modernität noch wenig erkannt. Viele Tänzer, sondern auch Musiker und international renommierten Künstlern lehren an seiner Seite, Bildung oder Begleit mehrere Generationen von Künstlern. Der Ort dient auch als Bühne für viele Choreografien sie seit über dreißig Jahren besteht, für sich selbst oder für den kleinen Unternehmen der professionellen Tänzern es beherbergt.

Das Kind und Dance, Komponenten der choreographischen Sprache, Einführung in die musikalische Sprache, oder Abenteuer: mit dem Anliegen der Übertragung, Jacqueline Robinson auch wichtige Werke Zeugnis über ihre Erfahrung, wo das künstlerische Schaffen und Bildung waren eng miteinander verbunden, schrieb modernen Tanz in Frankreich 1920-1970 verfolgt die unbekannten Abenteuer der vielen Pionieren, die seit einem halben Jahrhundert, dazu beigetragen haben, ändern Sie die choreografische Landschaft in Frankreich.

Es hält sich an Quäkertums 1970.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha