Jean-Louis Bompoint

Jean-Louis Bompoint ist ein Kameramann und Filmemacher französisch, geboren 10. Juni 1960 in La Rochelle.

Biographie

Er interessiert sich für Kino und Musik aus dem Alter von 8 Jahren und entdeckt mit Staunen den großen Französisch Filmemacher.

Bei 12, in seiner College in Bordeaux, ist es ein Filmstudio und fing an, mit McLaren, der ihm die Grundlagen der Animation für mehrere Jahre lehren, zu entsprechen.

Im Jahr 1983, nach Abschluss seines Studiums, verließ er Bordeaux und zog nach Paris, wo er seine ersten wichtigen Film "Story of a Clown" gemacht.

Im Jahr 1985, Jean-Louis Bompoint ist spezialisiert auf dem Gebiet der Animation, während sie weiterhin persönliche Arbeiten zu machen. Bald verbringt er Redakteur Post, dass der Manager Postproduktion und Supervisor ,, dann zwei Zeichentrickserie "Samba & amp; Leuk der Hase "und" Die Abenteuer von Santa Claus ". Diese Erfahrungen führten ihn vor allem im Fernen Osten ,, wo er lang.

Zusammen mit diesem, unterrichtet er regelmäßig auf den Gobelins, unter der Leitung von Pierre Ayma und in verschiedenen Privatschulen des Kinos, zuletzt an der Universität der Provence, dann in La Fémis.

Im Jahr 1990, Jean-Louis Bompoint vollständig wiederherstellt "L'Atalante" von Jean Vigo, die wird unter anderem die Eröffnung der Filmfestspiele von Cannes.

Jean-Louis Bompoint hat auch TV-Dokumentationen, "Jazz Paris / Shanghai", machte "Für die Liebe von Hamp" ,, "Monsieur Raimu ist ein Genie" und "Wer hat Angst vor Michel Gondry? "Und seine experimentelle Animationsfilm:" Nemasco ", auf Canal + ausgestrahlt im April 2010.

Er wird regelmäßig in internationalen Filmfestivals eingeladen, entweder als Mitglied oder als Präsident der Jury und hat gerade eine Lehre Mission der 35mm Film Techniques abgeschlossen ist, mit Studenten der Graduate School of Art der Treffen, ESRA Nice Côte d'Azur, wie das Institut für Bild Indischen Ozean.

Filmographie

Als Kameramann

  • 2010: Die Thorn im Herzen
  • 2009 New York, Ich liebe dich
  • 2008: gestrichelte Linien
  • 2007: Gnade ist weg
  • 2006: Anleitung zum Träumen
  • 2005: Monsieur Raimu ist ein Genie
  • 2003: Pebbles
  • 2001 Beichte eines flirty

Als Direktor

  • 2005: Monsieur Raimu ist ein Genie
  • 1997: Weihnachtsmann & Co. KG
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha