Jean Sérafin

John Serafin ist ein Französisch Fußballspieler, der einen Coach in Auzat wurde 24. Juni 1941.

Biographie

Ursprünglich aus Tucquegnieux im Revier Lothringen läuft, um Valenciennes bewegt, dass Spieler in der 1960 Dies ist ein renommierter Anwalt für seinen Kampfgeist und Engagement.

Er ist seit 1981 eine Kopie Trainerkarriere, die ihn zu lenken großen Clubs wie Objektiv, Nizza, Nîmes Tours geführt und Red Star

Sie ergibt sich schließlich mehrere ausländische Vereine, einschließlich der Afrikanischen Club, wo er die arabischen Pokalsieger 1995 und Wille Meister Tunesien im Jahr 1996 zu gewinnen.

Werdegang

Spieler

  • 1961-1971: US Valenciennes-Anzin
  • 1971-1973: USL Dunkerque

Coach

  • 1973-1979: Die Touquet Athletic Club
  • 1979-1982: RC Lens
  • 1982-1987: OGC Nice
  • 1987-1988: Nîmes Olympique
  • 1988-1992: FC Tours
  • 1992-1994: Al Wahda
  • 1995-1997: Club Africain
  • 1997-1999: Red Star
  • 2000-2001: Wuhan
  • 2001-2002: Mouans Sartoux
  • 2002-2004: RC Grasse
  • 2004-2007: Mandelieu La Napoule
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha