John Daly

John Daly war ein britischer Produzent, in London geboren 16. Juli 1937 und starb 31. Oktober 2008 in Los Angeles.

Biographie

Sein Debüt

John Daly wurde 1937 in South East London, einer Fläche von London durch Bombentreffer schwer während des Zweiten Weltkrieges traf geboren. Im Jahr 1967 mit dem Schauspieler David Hemmings Produktionsfirma Hemdale Film Corporation, die interessiert an Show-Business ist er gebildet. In den 1970er Jahren produzierte Hemdale viele berühmte Künstler und britischen Gruppen einschließlich Ja und Black Sabbath. Das Unternehmen hat auch die weltweiten Rechte erworben musikalischen Oliver! Fett und mit Richard Gere produziert. Hemdale erwarb auch eine wichtige Rolle in einer Fernsehgesellschaft und bekommt sogar seine eigene Filmstudios.

Seine Filmkarriere

Hemdale beginnt, zu produzieren, zu finanzieren und zu verteilen sein eigenes Spielfilme und geworden größten unabhängigen Produktionsunternehmen in Großbritannien mit Filmen wie Melody, Tommy, der Dreifach-Echo-Bilder und Robert Altman.

Hemdale startete die Karriere von Schauspieler wie Keanu Reeves, Denzel Washington und Julia Roberts. Es bietet auch die erste Chance, Regisseure, die berühmt geworden, wie James Cameron, Oliver Stone, Bernardo Bertolucci, Mick Jackson, Martin Campbell, Michael Apted, Robert Altman, John Schlesinger, ganz zu schweigen von weniger bekannten Regisseuren wie Ken Loach, Harold Becker Gillian Armstrong, Tim Hunter und James Foley.

Schließlich muss man hundert Filmen mit einem kombinierten Umsatz von mehr als $ 1,5 Milliarden Hemdale.

Im Jahr 1974, Don King Box-Promoter, um den Kampf zwischen Schwergewichte Muhammad Ali und George Foreman Kontakte Daly, der, mit der Zusammenarbeit von Video Technology Inc., wurde zum Co-Promoter des Kampfes zu fördern suchte.

Mit Unternehmen, hat Daly 21 Oscar-Nominierungen hat und haben 13 Oscars, darunter zwei aufeinander folgenden Oscars für den besten Film Platoon und The Last Emperor gewonnen.

Viele seiner Filme wurden auch bei den Golden Globe Awards, Filmfestival in Cannes auf der Berlinale, den Independent Spirit Awards und viele andere Veranstaltungen ausgezeichnet.

Er hatte vier Kinder: Jenny, Michael, Julian und Timothy.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha