Karma Bezirk

Der Rajon Karma ist eine Unterteilung des Voblast Gomel und Gomel, Weißrussland. Sein Verwaltungszentrum ist die Stadtgemeinde von Karma.

Geographie

Auf einer Fläche von der Kunstseide ist die kleinste der Voblast. Es wird von der Sozh River, einem Nebenfluss des Dnjepr bewässert. Wälder bedecken 37% der Fläche des Rayon. Es wird im Norden und Osten von Voblast Mogilev begrenzt, im Süden durch den Rajon Čačersk und Westen durch den Rajon Rahachow.

Geschichte

Der Rajon Karma wurde gegründet, am 17. Juli 1924. Er war zunächst Mitglied der Mogilev Oblast, bevor sie dem Gomel angebracht ist, im Jahre 1938 wurde im Jahre 1962 abgeschafft und 1966 wieder hergestellt .

Population

Die Ergebnisse der Volkszählung zeigen eine große Bevölkerungsrückgang seit 1959. Dieser Rückgang beschleunigte sich in den 1990er Jahren Rajon wurde schwer von der Katastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986 betroffen.

Nationalitäten

Nach den Ergebnissen der Volkszählung von 2009 wurde die Bevölkerung von Rajon bestand aus drei Haupt Nationalitäten:

  • 95,29% der Weißrussen;
  • 3,08% der Russen.

Sprachen

Im Jahr 2009 wurde der Muttersprache 85,88% für die belarussischen und russischen Bewohner zu 13,26%. Die belarussische wurde zu Hause von 48,9% der Bevölkerung und Russisch von 36,9% gesprochen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha