Kirche der Heiligen Jungfrau Payra-sur-l'Hers

Die Kirche der Heiligen Jungfrau ist eine romanische Kirche in der Stadt Payra-sur-l'Hers auf Französisch Departement Aude Languedoc-Roussillon Region Lauragais Land.

Sie ist Gegenstand einer Einstufung als historische Denkmäler seit 22. November 1932 und ein Anmelde 2. Februar 1988.

Historisch

Die romanische Kirche von Payra-sur-l'Hers wurde im XII Jahrhundert erbaut und im neunzehnten Jahrhundert modifiziert.

Das romanische Portal ist Gegenstand einer Einstufung als historische Denkmäler seit 22. November 1932, während der Rest der Kirche ist der Gegenstand einer Registrierung seit 2. Februar 1988.

Architektur

Die Kirche hat einen Glockenturm und eine asymmetrische Ebene mit einer Apsis und eine polygonale Apsis endete.

Aber das bemerkenswerteste Element des Gebäudes ist zweifellos seine romanische Portal XII Jahrhundert.

Dieses Portal wird von einem Paar von Säulen mit Kapitellen in den Korb und abacus reich geschnitzten gerahmte: drei der abacus sind mit Gänseblümchen verziert, während die vierte ist mit Palmblättern geschmückt. Diese Hauptstädte unterstützen eine Archivolte, deren Bögen werden mit abgeschrägten Bälle, Diamantspitzen, Muscheln und verschiedene Muster verziert.

Dieses Portal ist mit einem Gesims mit Kugeln geschmückt und geschnitzten Konsolen darstellt Tierköpfe oder bärtigen Gesichter von Personen unterstützt gekrönt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha