Klavarskribo

Klavarskribo ist eine alternative Schreibweise für das Erlernen der Klavier oder Keyboard, das sich von herkömmlichen Musiknotation vielerlei Hinsicht unterscheidet. Es wurde 1931 von dem Holländer Cor Pot erfunden. Der Name bedeutet Tastatur schriftlich in Esperanto.

Geschichte

Mr. Pot, Nachkomme einer Familie der Schiffbauer, war der Direktor der Smit Slikkerveer, Meerespflanzen Dynamos. Es war eine Leidenschaft für die Musik und er jeder die Freude an Spielen oder Singen für sich nehmen wollte. Zu diesem Zweck studierte er alternative Musik Notationen, um das System, das die Klavarskribo wurde zu entwickeln. Als er die Ergebnisse seiner Arbeit zu erwarten ist, dass die gesamte musikalische Welt umarmt seine Erfindung und zu wissen, in dieser bittere Enttäuschung. Musik-Lehrer nicht Interesse zu zeigen, im Gegenteil: sie fühlten sich bedroht und behindert Verbreitung. Mit ihren eigenen finanziellen Ressourcen entscheidet Pot zu verwenden, um zu organisieren und Kurse schriftlich zu veröffentlichen und Partituren zu transkribieren.

In den 1930er Jahren die Zahl der Nutzer ihrer Rating wuchs enorm und viel Musik transkribiert wurde. Im Zweiten Weltkrieg haben Tätigkeit eingestellt haben, aber sobald der Frieden wiederhergestellt ist, fuhr mit neuen Schwung. Die Klavarskribo Institute, von Pot gründete, wusste, dass diese Tätigkeit beschäftigt bis zu 50 Personen. Es brachte Kurse in Englisch, Französisch und Deutsch.

Aber die Zeiten ändern ... Fernsehen wurde in den Häusern und die Praxis der Musik als Familie Freizeitaktivität vermindert etabliert. Dieser Rückgang und der Tod der Pot im Jahr 1977, vor allem sich selbst beschränkt, die finanziellen Mittel der Stiftung Klavarskribo. Trotzdem Klavarskribo Foundation in Ridderkerk weiterhin übersetzen und zu veröffentlichen Partituren, vor allem für Kirchenorganisten, eine sehr wichtige Gruppe. Die Zahl der Nutzer von Klavar, den Niederlanden, wie in anderen Ländern, wird auf über 10.000 geschätzt.

Notierung

Die Klavar Schreibweise unterscheidet sich von der konventionellen Notation in mehreren Aspekten. Die Klavarskribo hat eine Reichweite, wo jede Note, um seinen eigenen Platz. Das Sortiment besteht aus vertikalen Linien durch zwei oder drei gruppiert, wie die schwarzen Tasten einer Tastatur. Die Noten werden auf oder zwischen den Zeilen platziert. Daher gibt es keine Notwendigkeit für erniedrigter Töne. Die Analogie zwischen dem Umfang und der Tastatur geführt Pot Klavarskribo geben den Namen ihres Rating-System. Dennoch ist universell und kann für alle Instrumente sowie Gesang verwendet werden, auch wenn es zeigt mehr Vorteile für Tasteninstrumente, wenn viele Noten gleichzeitig gespielt werden ...

Das Ausmaß und die Geschwindigkeit sind geometrisch dargestellt. Die Partition wird in gleicher Länge unterteilt und gepunktete Maßnahmen jedes Mal zu markieren. Alle Noten werden mit einem Höhenleitwerk, die das Messsystem verfolgt, wenn eine Note gespielt oder gesungen werden zur Verfügung gestellt. Ein Hinweis dauert, bis die nächste der gleichen Hand oder Voice, wenn sie nicht durch ein Zeichen des Fort erweitert oder von einem Zeichen der Ruhe unterbrochen. Es ist keine unterschiedliche Schlüssel für die linke und rechte Hand.

Diese Grundsätze sind, dass nach einer kurzen Erklärung der Bewertung Betrieb ist inbegriffen. Man kann schnell anfangen, Musik zu machen; wir sehen, was wir tun müssen und die Partitur gibt ein kontinuierliches Bild der Schlüssel, um zu spielen, die von besonderem Nutzen für den Vereinbarungen ist: die Notation induziert Aktion.

Allerdings Klavar Notation ist nicht nur für Anfänger gedacht. Die schwierigsten Stücke von Chopin oder Liszt Klavar können von Top-Musikern gespielt werden. Fast alle der aktuelle Musik für Orgel, Klavier, Akkordeon usw. verfügbar ist. Kataloge für Klavier, Orgel, Akkordeon, elektronische Orgel, Keyboard und Gitarre sind von der Stiftung Klavarskribo. Auch gibt es ein Computerprogramm, das die KlavarScript transkribieren Klavar konventionellen Notation mit Midi oder nach dem Herunterladen Einträge ermöglicht.

Organisationen

Außerhalb der Klavarskribo Foundation Klavar gibt es die Vereinigung der Niederlande, die seit 1978 mit seinen 800 Mitgliedern in den Niederlanden und im Ausland zu fördern und weiterhin die Klavar Anmeldung Zusammenarbeit mit der Stiftung. Der Verein unterhält eine Liste von Lehrern in den Niederlanden, die bereit sind mit Trennwänden Klavar lehren und ermutigt die Anhänger dieser Bewertung, sie zu kontaktieren, um so viel wie möglich ihre instrumentalen Fähigkeiten zu verbessern.

Die Klavarskribo Klavar Stiftung und der Verband der Niederlande selbst die Rolle die Nachfrage der Menschen, die von der Musik angezogen, indem er ihnen, dass die Klavar können den Zugriff auf instrumentale Praxis zu erleichtern.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha