Kyushu Shinkansen

 Diese Seite enthält japanische Zeichen. Wenn Probleme auftreten, siehe Hilfe: Unicode oder testen Sie Ihre Browser.

Kyushu Shinkansen-Strecke ist eine japanische Linie der Hochgeschwindigkeits-Eisenbahn mit einer Länge von 257 km zwischen Kagoshima und Fukuoka auf der Insel Kyushu. Diese Linie wurde parallel zur herkömmlichen Leitungs Kagoshima erstellt. Der Eigentümer und Betreiber der Infrastruktur ist die Kyushu Railway Company.

Geschichte

Die japanischen Behörden ins Leben gerufen, das den Aufbau der Linie im Frühjahr 1998.

Am 13. März 2004 wurde der Abschnitt zwischen Shin-Yatsushiro und Kagoshima-Chūō eingeweiht. Dies hat die Fahrzeit zwischen den beiden Stationen von 130 auf 35 Minuten reduziert und reduzierte Reisezeit zwischen Fukuoka und Kagoshima 4 bis 2:00 Uhr.

Am 12. März 2011 wird in Betrieb genommen Abschnitt Hakata - womit Shin-Yatsushiro den Leitungsbau.

Züge und Dienstleistungen

  • Der Shinkansen Tsubame 800 bieten die Dienstleistungen zwischen Hakata und Kagoshima Sakura-Chuo.
  • Der Shinkansen N700-7000 N700-8000 und sicherstellen, Sakura und Mizuho Dienste zwischen Shin-Osaka und Kagoshima-Chuo.

Liste der Stationen

M: Mizuho - S: Sakura - T: Tsubame
Sakura nur wenige Züge halten an den Bahnhöfen gekennzeichnet S *.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha