L'Oiseau

Der Vogel ist ein Regie Yves Caumont veröffentlicht in Frankreich am 25. Januar 2012. Die dritte Spielfilm des Regisseurs nahm an der 68. Ausgabe des Filmfestivals von Venedig im September 2011 Französisch Film.

Synopsis

Bordeaux. Anne hat noch keine Freunde, keine Kinder, keine Liebenden, sie allein ist, und scheint von der Welt getrennt. Sie gibt vor, um zu leben, und durch sein Leben und seine Begegnungen als körperlose, ohne Leidenschaft. Etwas drückt den menschlichen Kontakt, und etwas, auch die Halte. In letzter Zeit hört sie seltsame Geräusche in den Wänden seiner Wohnung. Ein Vogel erscheint ...

Fact

  • Regie: Yves Caumont
  • Drehbuch: Yves Caumont
  • Foto: Céline Bozon
  • Musik: Thierry Machuel
  • Sound: Dominique Lacour, Nicolas Becker, Jean-Marie und Didier Cattin Schick
  • Sets: Sophie Reynaud-Malouf
  • Tiertrainer: Yvon Roumegous und Norma Vögel, Ita und Robine
  • Schnitt: Sylvie Fauthoux
  • Dauer: 93 min
  • Land: Frankreich
  • Produktion: Arte France Cinéma und Blue Monday Productions Koproduktion
  • Distribution: Les Films du Losange
  • Frankreich Datum der Veröffentlichung: 25. Januar 2012

Distribution

  • Kiberlain: Anne
  • Clément Sibony: Raphael
  • Bruno Todeschini: Marc
  • Serge Riaboukine: Claude
  • Alice Belaïdi: Latifa
  • Mirela Sofronea: Christina
  • Stephanie Cassignard: Kino Frau
  • Bernard Le Gall: der Handwerker
  • Marianne Ploquin: Elise
  • Roberto Carlos Sosa: Der Argentinier Kunden
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha