Latte

Die Latte ist ein Schwert Einzelschneidiges Schwert oder ohne Krümmung, was dasselbe ist. Die ersten Exemplare sind Zeitgenossen des ersten Schwerter, dann erlebte eine Zeit des Verfalls oder zumindest, sehr anekdotische Verwendungszwecke, endlich kommen in dem späten siebzehnten Jahrhundert wieder stark bis zum Ende des neunzehnten Jahrhunderts. Er dann als eine lange, gebogene Kavalleriesäbel keine schweren Kavallerieregimenter und Kavallerie während der napoleonischen Zeit in Frankreich auszustatten vorgestellt.

Geschichte

Es war nur eine kurze Zeit, spätestens bis zum Erscheinen der Merowinger Schwert und Orientalen Waffen verwendet es bequemer für ihren gekrümmten leichte Kavallerie, deren Zweck es war, die Infanterie mähen und nicht zu fahren verwendet Linien wie die schwere Kavallerie mit Schwert ausgestattet. Durch das Schwert für die schwere Kavallerie und dem Krummschwert für die leichte Kavallerie verdrängt ist in der Nähe des VIII Jahrhunderts, dieses Schwert der besonderen Art verfiel, wurde aber in der gleichen Weise wie n verwendet, 'jede andere Waffe für mehrere Jahrhunderte. Die Latte war ziemlich in der Nähe von Ost und West, Kämpfer bevorzugen die letztere Region zweischneidiges Schwert. Diese Feststellung ist jedoch relativ, da wir gefunden Schwerter "Viking" gerade einseitig geschliffene, das Mittelalter sah regelmäßig Fauchon, dass aus dem XVI Jahrhundert der Besitz eines Großes Messer war üblich für Mittelklasse in den germanischen Ländern, und dass die "backsword" Scottish, die ähnlich wie die "Schwert" in Haft Warenkorb sondern einseitig geschliffene ist, wurde seit dem XVII Jahrhundert verwendet, finden Sie auch viele wallonische und andere schwere Säbel gerade Klinge einseitig geschliffene und bewachen einen oder mehrere Zweige der Bronzeguss oder Eisen in der ganzen XVII und XVIII Jahrhundert. Die Latte als solcher mit seinen Schaufel einseitig geschliffene, fast symmetrisch, breiter an der Ferse als die Spitze, mit einem oder mehreren Dachrinnen und Schneidkante und den Rücken gerade ist ganz typisch im achtzehnten Jahrhundert Jahrhundert Europa, darüber hinaus.

Dies ist aus der Revolution und vor allem unter dem ersten Kaiserreichs, dass latte konnten alle das Potenzial sie auf dem Schlachtfeld vertreten auszudrücken. Die Kürassiere, Carabinieri, Drachen und montiert Grenadiere ausgestattet und in der Hand hat die Latte erwies sich als effektiver Waffe.

Die vollkommen gerade Form seiner Klinge wurde untersucht, um Schub getroffen. Allerdings, wenn die Lamelle ursprünglich für das Schlagen Größe ungeeignet, die Lamellen der Armee Französisch und die preußische Armee hatte einen erheblichen Schnittleistung, etwas, das völlig abwesend Englisch Lamellen beispielsweise ist.

Die Latte war der Säbel schwere Kavallerie, bis die Wiederherstellung, als sie driftete wieder rechts schweren Kavalleriesäbel 1822 Modell namens "wackelig". Von der Herrschaft von Napoleon III, nahm sie den Dienst in den Kürassierregimenter und Drachen mit dem 1854 Modell, und dann unter der Dritten Republik mit der 1882-Modell.

Das 1882-Modell Säbel in Betrieb bleiben, bis der Motor dieser Einheiten in der Mitte des XX Jahrhunderts.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha