Laure Kuntz

Laure Kuntz ist eine Schauspielerin, Komiker und Schriftsteller Französisch.

Biographie

Laure wächst in Straßburg. Daraus folgt eine Theaterausbildung an der International School of Pontonniers mit dem Nationaltheater von Straßburg. Sein Theater Tablett in der Hand, verließ sie Elsaß und folgt Theaterwissenschaft an der Universität Sorbonne Nouvelle - Paris 3. Sie trainierte am Konservatorium des Spiels mit 18 Viertel Jean-Luc Galmiche in Patrick Fachwerkstatt Bonnel von Ariane Ascaris und Darroussin gesponsert und hat die ersten Schritte auf der Bühne. Im Jahr 2004 erwarb sie einen Master of Theaterwissenschaft ist sie Praktikantin Leser für Free Spirits literarische Programm von Guillaume Durand gehostet wird, hat die ersten Schritte auf der Bühne oder im Fernsehen und in der Theaterzeitschriften veröffentlicht.

Ende 2006, entdeckt sie die Slam-Kaffees.

Im Juni 2007 hat den Grand Slam gewann sie mit seinem Nationalteam von Mathurin Meslay, Astien Jaco und dem MC93 Bobigny, um dank der Slam, wer es gemacht, Dixlesic, Ausübung von Virtuosität und Geschwindigkeit, mit Worten.

Im Jahr 2007 schuf Laure seine erste Ausstellung, Dixlesic folgenden schwarzen und ätzenden Gedichten von Anne Torres, Punkt-Virgule Theatre inszeniert. Im Jahr 2008, sie das Just for Laughs Festival mit Florence Foresti spielte in Olympia Comma Point und auf Tour. Mit dem Regisseur Rodolphe Sand, erstellt es eine neue Version von Dixlesic beim Festival d'Avignon, dem Théâtre de Dix Heures in Paris und auf Tournee präsentiert.

Im Jahr 2008 dreht sich Laure Kino in White Line Olivier Torres.

Von 2009 bis 2011, reagiert sie auf Einladungen von internationalen Festivals Literatur oder Slam: Slam Bewertung - 'Internationale Literaturfestival Berlin in Festaal Kreuzberg Deutschland, Salon frankophonen Buch Beirut BIEL in Lebanon, International Poetry Festival - Absolute Poesie in Monfalcone, Italien.

Im März 2010 wurde Fräulein Krise auf der Bühne des Theater 14 geboren.

Im Dezember wird Laure Fund die SACD Humor Autor / One-Man-Show von ausgezeichnet

Im Jahr 2011 wird Fräulein Krise auf die Französisch Institute of Beirut im Libanon vorgestellt, Öffnungs Monat der Frankophonie, die Drei Esel für das Festival Sagen Sie mir zehn Worte, die Theater-Punkt-Virgule in Paris an der Performance Festival "Darsteller in Cannes.

Im gleichen Jahr überfielen Laure Miss Météo ersetzt Julia Vignali in der Morgendämmerung des Canal +, durch Maïtena Biraben gehostet.

Sie schuf ihr Theatergruppe Dixlesic und Co, im 14. Arrondissement gegründet und spielt am Festival von Avignon.

Im Jahr 2012, enthält es seine besten Texte in aufhören, zu jammern, während des Krieges dort war nicht beschweren! für eine neue Version von Arnaud Decarsin gerichtet. Die Show wird am Point-Virgule Theatre in Paris und Victor Hugo Theatre Bagneux gespielt.

Im Juni 2013 schuf sie die Show gemacht Kabaret Kuntz kollektive politische oder soziale Satire, Monologe, Lieder und kurze Theaterformen. Sie teilt die Bühne und seine Texte mit anderen Akteuren. Die Show, von Arnaud Decarsin gerichtet ist, wird versuchsweise am Ende einer Residenz mit der Truppe in Anhang 14 des Rathauses spielte, und in UFO Festival Theatre enthalten.

Im Dezember, erzeugt es Wonderkuntz Theater La Loge. Die Show wird im Kulturzentrum Französisch und Sorano Nationaltheater von Dakar, Senegal und in Paris in der Lodge gespielt.

In 2013 und 2014, in einem Gastkünstler Nachtleben Liebe nahm sie zu schreiben direkt von Marc-Michel Georges durchgeführt.

One-Woman-Show und Shows

Schauspielerin und Autorin

  • 2007-2010: Dixlesic. Meine Rodolphe Sand. Théâtre de Dix Heures, Le Point-Komma. Convention Center, Nantes, Avignon Festival, das Olympia-Punkt-Komma, Tour
  • 2010-2012: Fräulein Depression. Meine Virginia Berthier. The Point Comma, Die drei Esel, Theater 14. Französisch Institute of Beirut, Libanon. Festival von Avignon, Tour
  • 2012: Aufhören, zu jammern, während des Krieges dort war nicht beschweren! Meine Arnaud Decarsin. Der Punkt Komma. Theater Victor Hugo, Maison des Arts de Créteil
  • 2013: Die Kabaret Kuntz. Meine Decarsin mit Cécile Arnaud Camp, Luke Tremblais, Cloe Horry, Cyril Romolli, Arthur Navellou, Aloysia Delahaut. UFO-Festival
  • 2013: Wonderkuntz. Regie Arnaud Decarsin. Französisch Cultural Centre National etThéâtre Sorano, Dakar, Senegal. La Loge, Paris

Film-

  • 2006 M Sie. Sandrine Poget.Femis
  • 2007: The Hidden Liebe. Allessandro Capone.Tarantula Prod
  • 2011: Die weiße Linie. Rolle Ruth. Olivier Torres. 4/4 Productions
  • 2015: Pink Elephants. Spielt sich selbst. Real. Susanne Bohlman und ChristopherHawkins. Prod. Menno und Christopher Doering Hawkins

Fernseher

  • 2004 Free Spirits Programm von Guillaume Durand gehostet
  • 2009 Repérages. Jugendarbeit von Canal + von Chris Esquerre vorgestellt. Canal + Décalé
  • 2011: Dawn von Maïtena Biraben geführt. Wetter Fräulein. Canal +

TV-Filme

  • 2005: Le Grand Charles. Bernard Stora. Frankreich 2
  • 2006: Rechtsanwälte und Mitarbeiter. Alexandre Pilou. Frankreich 2

Theater

  • 2004: Lektion. Ionesco. Mein Clio Van de Walle. Marsh Theater
  • 2005: L'Atelier. Jean-Claude Grumberg. Meine Bonnel Patrick. Déjazet Theatre
  • 2006: Tanz in die Freiheit. Brian Friel. Meine Bonnel Patrick. Theater Schöner Tag vor
  • 2011: Requiem. Claude Granier. Mies Ottavia Cassagrande. Marigny-Theater

Zuschlagen

  • 2007: Gewinner des Grand Slam National - GSN. MC 93 Bobigny
  • 2008: Finalist in der National Grand Slam - GSN. MC93 Bobigny
  • 2008: Absolute Poetry. International Festival Slam. Eingeladen. Monfalcone, Italien
  • 2009 Internationale Literaturfestival Berlin. SlamRevue! Slam-Wettbewerb. Eingeladen. Festsaal Kreuzberg. Berlin, Deutschland
  • 2010: Allgemeine Staaten von Europa. Slam Leistung. Kongresszentrum. Strassburg
  • 2010: Beirut frankophonen Buchmesse. Slam-Workshops und Leistung. Libanon
  • 2010: Fury Festival von Wörtern. Erstellen eines Schauspiel. Paris 14
  • 2012: Die Roaring Tage der Frau. Erstellen eines Schauspiel. Theater Victor Hugo. Bagneux
  • 2012: poetische Interventionen Brigaden. Performance. Frühling der Dichter. Paris 19

Kurs

  • 2010: Preis der Gesellschaft der Autoren und darstellende Komponisten. Gewinner des Humors Fonds Autor / One Man Show

Autor

  • 2004: Dialog Dialog in Revue Register n 9/10: Theater und Böse. Sorbonne Nouvelle Presse
  • 2005: Von privaten in den öffentlichen Raum: Das Haus TNS, Stéphane Braunschweig in Revue-Theater Öffentliche n 179: Private / Public Space Space
  • 2007: Anthologie von Gedichten Grand Slam 2007. Text Dixlesic. Veröffentlichung der Zeit der Kirschen
  • 2013: Finesse. One-Man-Show von Rudolf Sand. Schreiben knalle die Homosexuell Liste. Regie Anne Bouvier
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha