Laveyron

Laveyron ist ein Französisch Gemeinde im Departement Drome und Rhone-Alpes-Region.

Laveyron ist eine Gemeinde von 948 Einwohnern, mit einer Fläche von, am Ufer der Rhone in der Nord-Drome. Seine umliegenden Gemeinden: Saint-Vallier, Beausemblant, Saint-Uze, Andancette und gemeinsame Andance und Sarras in der Ardèche.

Geographie

Laveyron liegt nördlich von Valencia gelegen, nördlich von Saint-Vallier. Neben Saint-Vallier, die nächstgelegenen Städte sind Beausemblant, Sarras und Andancette Andance.

Geschichte

Die Stadt hat keine Kirche, weil es mit Beausemblant und Le Molard Partnerstadt. Auf der napoleonischen Kataster zeigt, dass die gemeinsame Laveyron wurde mit der von Saint-Vallier angebracht. Laveyron wird ihre Autonomie zwischen 1790 und 1801. Wir finden den Ortsteil Croix des Strickwaren, Namen, die deutlich zu einer strategischen Ort beziehen, wo die Boote auf dem Fluss durch die Pull Pferde gewechselt ihrer Bank zu bekommen, sie buchstäblich " Ändern mesh. " Aber auch andere Erklärungen binden den Namen auf den "nassen", die Whirlpools, Mulden Wasser im Fluss sind. Laveyron enthalten ein Gasthaus zwischen 1800 und 1840, Treffpunkt, wo man Pferde für Batelière Traktion zur Verfügung finden konnte.
Von den 1840er Jahren Dampfschiffe ersetzt nach und nach die Verwendung von Pferden nach Lyon nach Valencia zu verbinden. Jedoch bei Laveyron Sarras und werden sie zu Beginn, dass der Ardèche Bank verlassen die Pferde Seite Drôme gewährleisten Traktion zu dienen. Allgemein Boot Unternehmen weigert sich, diese Bank zu dienen, weil sie es für zu gefährlich. Was würde das Vorhandensein eines kleinen Hafen oder eine Einstiegsrampe, um den Fluss mit Waren und Menschen zu überqueren rechtfertigen. Die Überfahrt ist in Ruder Panzer erledigt dann Därme von 1826. Die Fähre wird jedoch zerstört, zwei Jahre später nach einem Streit. Der Mietvertrag des Eigentümers des Fachs und beendet, und zwei Hängebrücken konstruiert Tournon und Andance. Die Fähren Überfahrten dennoch bis 1856, als der Ardèche Präfekt ordnete die Einstellung der Tätigkeit aufgrund der Schmuggler erhält eine jährliche Gebühr illegal fortzusetzen. Bei Laveyron gehört ein Turm mit einer Metall-Geräte, die eine tragende Säule der Fähre haben könnte gekrönt. Während des zwanzigsten Jahrhunderts, trug es den Mechanismus einer Windkraftanlage, um Wasser aus einem Brunnen befindet sich neben dem Turm zu pumpen.
Um den schiffbaren Teil der Rhone zu erhöhen, hat Mr. Girardon, Chefingenieur des Special Service der Rhone viele Verbesserungen von 1180. In der Tat beschloss er, den Seitenarm des Flusses durch Dämme zu schließen hat, zu installieren Quer Ohren, um die Tiefen des Flusses zu beheben und die Installation von Fonds Schwellenwerte das Flussbett zu erweitern. Die Fahrrinne und erreichte die Höhe, die das Dampfschiff Segel reibungslos erlaubt. Beiden Branchen wurden gebaut Laveyron: die Fliese Felix Crotte im Jahre 1856 und das Briefpapier Ferrandinière 1874 von Achille und Michel Montgolfier Nikly erstellt. Eine Geschichte über die Entstehung der Gemeinde wurde von einem ehemaligen Bürgermeister Herr Gervais geschrieben.

Historisches Schloss Bramblewood und seine Erbauer: Eine schöne Burg, die mit fließendem Wasser seit dem neunzehnten Jahrhundert ausgestattet ist. Es wurde von den deutschen Truppen im Zweiten Weltkrieg besetzt, werden auch 7 Deutschen unter einem Baum im Park begraben. Schloss im Jahre 1891 von Charles-Roux Meulien BABOIN für die Familie gebaut, eine Familie, die in Tullerie Ufer der Rhone im Besitz. Es stellte fest, unberührten Wald, sondern auch einen Obstgarten und einen Gemüsegarten. Romantische Architektur-, Innenverkleidungen sind in der Denkmalpflege seit 1988 Aimé BABOIN enthalten: im Jahre 1845 geboren, er war der Krieg von 1870, die sie unversehrt. Es funktionierte für eine Weile in Lyon in Tullerie sein Vater dann leitete die Kachel Erstellt von Saint-Vallier. Das Haus BABOIN auf dem Gelände des Saint-Vallier bis 300 "Seidenweber" beschäftigt. Er baute seine Burg, die als so komfortabel, wurde während des Zweiten Weltkriegs, dass die deutschen Besatzungstruppen sie ihren Sitz haben. Tüll ist ein durch eine regelmäßige Gitternetz für Sohn von Baumwolle, Leinen, Seide, Wolle gebildet transparente Gewebe. Die Herstellung von Seide Tüll, wurde geographisch in Richtung Rhonetal speziell in Saint-Vallier und Voulte-sur-Rhône orientiert. Seine Pflanzen wissen, ihren Höhepunkt im Zweiten Kaiserreich. Im Jahr 1976 nach dem Zusammenbruch des Textilmarktes aufgrund Chinas Wettbewerbs Push, Fabriken und das Schloss verkauft werden. Das Schloss ist von der Stadt seit 1980 im Besitz und der ehemalige BABOIN Fabrik ist heute die Heimat Verbände.

Der Schlosspark: Ein Park mit 12 verschiedenen Baumarten. Das Land ist auf festgelegt. Die Schlossgärten wurden ursprünglich von Marc-Antoine Luizet, Landschaft heimisch Ecully gestaltet. Die Bäume im Park sind mit Schildern gekennzeichnet; Spitzahorn, männlicher Hartriegel, Platanen, Zedern des Libanon, verdrahtet, hohe Esche, Weißtanne, Robinie Robinie, Buchsbaum, Ahorn, Kastanie, Linde. Der Park ist für Veranstaltungen und die Öffentlichkeit unterzubringen: Toiletten, Mülltonnen, Boccia Tennisplätze ... Es ist auch offensichtlich verwendet werden, wie durch die Anwesenheit von Orienteering Schläge belegt

Verwaltung und Politik

Demographie

Im Jahr 2012 hatte die Gemeinde 1001 Einwohner. Die Entwicklung der Zahl der Einwohner ist in den Volkszählungen seit 1793 in der Stadt durchgeführt von der XXI Jahrhunderts die eigentliche Volkszählung gemeinsamen Rahmen werden alle fünf Jahre statt bekannt, im Gegensatz zu anderen Städten eine Stichprobenerhebung im Jahr.

Von 1962 bis 1999: Bevölkerung ohne Doppelzählung; für die folgenden Daten: Stadtbevölkerung.
Histogramm des demografischen Wandels

Stätten und Denkmäler

Persönlichkeiten, die dem gemeinsamen verbunden

II liebte BABOIN ,, Industrie Seide in Saint-Vallier, Baumeister Bramblewood, Laveyron aktuelle Rathaus.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha