Lecelles

Lecelles ist ein Französisch Gemeinde im Nord-Abteilung in Nord-Pas-de-Calais. Sein Name kommt aus dem Lateinischen Cella bedeutet "Zelle". In der Tat die Mönche der Abtei von Saint-Amand-les-Eaux in Zellen auf dem aktuellen lecellois Hoheitsgebiet eingereicht. Jahr für Jahr, seit Generationen, der Name des Dorfes hat seinen heutigen Namen trieb: Lecelles.

Geographie

Dorf nordwestlich von Saint-Amand-les-Eaux, in der Grenze zu Belgien. Durch die Elnon Nebenfluss des Décours sich Nebenfluss der Scarpe, die in die Schelde in North Mortagne der Nordsee fließt gekreuzt.

Nachbargemeinden

Umgebung

Die Stadt wird von einem Hauptfluss abgelassen, um mehrere Streams Elnon oder "gemeinsame" zugeführt. Ohne Erleichterung, ist die Gemeinde die Heimat von "flat", wo es noch kleine Teiche oder Feuchtgebiete. Wir können eine zoologische Erbe Interesse, einschließlich der Kröten, Frösche, Molche und Salamander zuweisen.

Geschichte

Lower-Tal Terroir, entwässert und unter der Leitung von den Mönchen der Abtei von Saint-Amand Gewässern entwickelt. Lecelles ist ein Grenzdorf in kritischen geographischen Lage. Nahe an der Grenze, gab es viele Attacken, Eroberungen und Wieder Eroberungen und, bis 1713, dem Datum der Unterzeichnung des Vertrags von Utrecht. Dieser Vertrag ist derjenige, starrte fast in ihrer endgültigen Konturen, die Grenzen der Französisch Gebiet. Die Grenze ist dort, es wird alles getan, um uns, die besondere Landschaft der alten Gebäude erinnern.

Heraldic

Verwaltung und Politik

Justiz- und Verwaltungsgremien

Die Stadt in der Gerichts Valenciennes, der High Court of Valenciennes, fällt des Berufungsgerichts von Douai, dem Jugendgericht von Valenciennes, Valenciennes das Arbeitsgericht, Handelsgericht Valenciennes , das Verwaltungsgericht von Lille und das Verwaltungsgericht von Douai.

Leute und Gesellschaft

Demographie

Demografischer Wandel

Im Jahr 2012 hatte die Gemeinde 2684 Einwohner. Die Entwicklung der Zahl der Einwohner ist in den Volkszählungen seit 1800 in der Stadt durchgeführt von der XXI Jahrhunderts die eigentliche Volkszählung gemeinsamen Rahmen werden alle fünf Jahre statt bekannt, im Gegensatz zu anderen Städten eine Stichprobenerhebung im Jahr.

Von 1962 bis 1999: Bevölkerung ohne Doppelzählung; für die folgenden Daten: Stadtbevölkerung.
Histogramm des demografischen Wandels


Alterspyramide

Wirtschaftlichkeit

Heimatstadt: viele Einwohner, die in der Nähe von urbanen Zentren: Lille, Valenciennes. Die landwirtschaftliche Berufung ist immer noch trotz der Entwicklung der Urbanisierung auf die Verdichtung der ländlichen Gegend in der Nähe von Lille verlinkten externen. Spezialitäten: gemischte Landwirtschaft, Milchwirtschaft, Erdbeeranbau

Stätten und Denkmäler

  • Saint-Denis-Kirche aus dem XVIII Jahrhundert.
  • Große Backstein Bauernhaus mit einem quadratischen Hof mit hoch aufragenden Veranden Taube.
  • Protestantische Gemeinschaft aber größtenteils katholisch.
  • Hochvereinsleben entwickelt.

Geschehen

Seit 1999 findet jedes Jahr das Fest der Erdbeeren, um zu feiern, durch die roten Fruchtaromen des Landlebens: der Anbau dieser Frucht gibt Lecelles seit fast 40 Jahren und symbolisiert einen reichen Terroir . Das Festival wurde konzipiert und entwickelt von "Lecelles Inter Associations" von Alain Vorsitz erstellt Delebecques seiner Gründung und dann von Pierre Gaumeton.

Das Festival vereint kulturelle, sportliche und soziale Aktivitäten. Es wird von Hunderten von engagierten Freiwilligen, in inter-Lecelles Verbände vereint organisiert. Die ehrenamtlichen Vereins zusammen, um die Entwicklung des Dorfes und das Gemeinschaftsleben, starke soziale Bindungen im Land zu fördern.

Jedes Jahr findet bei einer Lecelles Run & amp; Fahrrad am letzten Sonntag im Juni. Dieser Test, wenn auch nicht immer einfach, und dass immer beliebter, ist in einem Familiengeist gesetzt. Die Route führt in den Wald, gepflasterte Straßen, gepflasterte Straßen und Felder rund Lecelles. Die Veranstaltung ist offen für alle.

Persönlichkeiten, die dem gemeinsamen verbunden

  • Lecelles Louis Legrand, Jurist und Politiker
  • Jacques Guiot, fahrrad

Zur Vertiefung

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha