Legal Drugs

Es gibt legale Drogen. Diese können ähnliche Effekte auf bestimmte Medikamente oder verboten ist, nur eine oder mehrere verschiedene Effekte, die richtig zu ihnen zugeordnet sind. Die häufigsten legalen Drogen sind wahrscheinlich Alkohol und Tabak, dessen Wirkstoffe sind jeweils Ethyl Alkohol und Nikotin.

Aus der Klasse der Stimulanzien gehören unter anderem, Koffein, Nikotin, die in Tabak zu finden ist. In den so genannten Agenten Rauschmitteln und Halluzinogene, Salvia divinorum Pflanze, deren Nutzung verursacht es starke Halluzinationen, Ipomoea tricolor, Muskatnuss, die kratommais noch sehr giftig und sehr häufig datura Werk Innen- und Außenbereich für seine dekoratives Aussehen.

Medikamente können für Freizeitaktivitäten, einschließlich Benzodiazepine für ihre Nebenwirkungen eingesetzt werden. Zolpidem Benzodiazepin-Derivate, mehr als Ambien genannt, ist eine vor allem in den USA Medikamente oder viele Videos im Web gepostet bekannt weist die Auswirkungen dieser Droge.

Andere Opiate, insbesondere Codein bzw. Tramadol enthalten, sind Gegenstand einer Freizeitgebrauch, insbesondere für Tramadol, die zusätzlich zu den Opioid-Wirkungen auf die Wiederaufnahme von Serotonin wirkt, in der Art von vielen von Antidepressiva. Diese Medikamente, wenn auch nur auf ärztliche Rezepte sind leicht zugänglich und damit eine mehr oder weniger legale Droge, obwohl seine Verwendung für Freizeitzwecke ist untersagt.

Dextromethorphan ist dissoziative mittlerweile auch legal.

Viele Lösemittel, wie Diethylether; Benzin F; Butan; Lachgas; Einige Klebstoffe, Aerosole oder chemische Reinigungsmittel sind, um Süchtige oder junge Jugendliche zu "shooter" verwendet. Lösungsmittel sind noch schmutzige Droge, Einatmen extrem gefährlich, da ihre Wirkungsweise im Gegensatz zu anderen Drogen, die auf Rezeptoren wirken, ist es, die Nervenzellen zu zerstören, was zu einem Shooting-Effekt.

In Frankreich und in anderen Ländern die Inhaftierung einiger dieser Produkte ist streng geregelt. Dies ist der Fall für die Narkose Antidepressiva. Allerdings ist der Besitz solcher Produkte für den Zweck der Freizeitnutzung in den meisten Ländern verurteilt.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha