Lion of Africa

Lion of Africa

Lion of Africa

Unterart

Panthera leo leo

IUCN Schutzstatus


VU: Vulnerable

Schutzstatus

Der afrikanische Löwe ist eine Art der Löwen. Traditionell in zehn verschiedene Unterarten unterteilt, afrikanische Löwen bilden heute ein einzigartiges Unterarten. Die asiatischen Löwen und den afrikanischen Löwen: Genetische Analysen haben in der Tat die Anzahl der Unterarten des Löwen auf zwei reduziert. Panthera leo leo zuvor den Löwen des Atlas bezeichnet, der ehemalige Unterart des Löwen, die in Nordafrika, nun ungültig.

Bezeichnung

Wir unterscheiden den afrikanischen Löwen aus dem asiatischen Löwen, seine reichliche Mähne und die fast systematische Fehlen einer Hauttasche unter dem Bauch, der sich auf die Hinterbeine, sehr häufig in der Lion Asien. Der Löwe von Afrika hat in der Regel eine dünnere Mantel und ein Büschel Haare weniger lange nach dem Schwanz als der Asian Lion.

Verhalten und Physiologie

Old Unterart

Die afrikanischen Löwen umfasst nun die ehemaligen folgenden Unterarten:

  • Der Löwe des Atlas,
  • Der Löwen nordöstlichen Kongo oder Kamerun Löwen
  • Der Löwe von Katanga,
  • Der Löwe des Kongo
  • Panthera leo kamptzi: unbekannt Unterart von Matschie im Jahr 1900 entdeckt,
  • Der Löwe Südafrika Transvaal
  • Der Löwe Massai zwischen Äthiopien, Kenia, Tansania und Mosambik zu teil
  • Das Cape Löwen off seit 1865, im Jahr 2000, Siberian Proben wurden gefunden, um die Cape Löwen sein,
  • Panthera leo nyanzae, Unterarten bekannt Entdeckung 1913 von Heller.
  • Der Löwe von Senegal

Lebensraum und Verbreitung

Die Verteilung des Löwen zu historischen Perioden, begrenzter, jedoch war wichtig. Es bedeckte große Teile von Afrika, aber auch in Südeuropa und dem Nahen Osten und Indien. Bis die alten Löwen waren noch auf dem Balkan, Südeuropa und in Anatolien oder dem Nahen Osten, und viele Schriftsteller, die lebten ihre Zeitgenossen machen Bericht. Es wird angenommen, dass in Europa, der Löwe hat wegen der Mann im I Jahrhundert verschwunden. AD ..

Die Ausbreitung der African Lion ist weitgehend auf Afrika südlich der Sahara beschränkt. Dennoch ist die äußersten Süden von Afrika hat mehr Löwen seit den 1860er Jahren, die Zeit des Aussterbens der ehemalige Unterart des Cape Lion. In Nordafrika, die ehemalige Unterart des Atlas Löwen starben in den 1920er Jahren.

Die Löwen sind sehr anpassungsfähig und viele verschiedene Lebensräume. Der bevorzugte Lebensraum des Löwen ist die Savanne, aber es ist auch in den trockenen Wäldern und Halbwüsten gefunden. Jedoch finden wir nie in dichten, feuchten Wäldern und Wüsten. Daher sind die Arten natürlich fehlt in den zentralafrikanischen Regenwälder und den trockensten Wüsten Nordafrikas und des Nahen Ostens.

Bedrohungen

Viele Gefahren für die afrikanischen Löwen: Über Jagd, Wilderei usw. In Kenia, in der Masai Mara National Park, Löwen werden gemeinsam von Wilderei zu Herden, Wellen von Dürre und die Wirkung des Insektizids Furadan, die vergiftet und getötet mindestens 76 Löwen hätte schützen bedroht.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha