Maid

Nicht zu verwechseln mit Chamberlain verwechselt werden.

Ein Dienstmädchen war, vor allem in Spanien, einen Titel, um den Damen des Hofes, das die königlichen Prinzessinnen in ihren Zimmern serviert angegeben.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Begriff verengt, um die Funktion einer Haushälterin, ein Dienstmädchen, einen Park entsprechen.

Heute wird der Begriff vor allem im Theater verwendet, in der Literatur oder Comics.

Herkunft und Anagramm des Namens

  • Spanisch Camara, Schlafzimmer, das Camarista, dann auf Französisch in der Camariste achtzehnten Jahrhundert gab schließlich Mädchen.
  • Ein Dienstmädchen Anagramm ist Keramiker.

Berühmte Mägde

Maids Fiction

  • Irma, Trau Bianca Castafiore
  • Susanna, Figaros Braut in Figaros Hochzeit und Die Hochzeit des Figaro
  • Lauretta, die Magd des Films Monsieur Max
  • Annina, Violetta Trau in La Traviata
  • Alice in den Film Manöver Uniformen
  • Arina, Trau Madame Zverkov im neuen Turgenev Iermolaï und Meuniere
  • Annette, Trau Delphine Orbelet in dem Roman von Jean-Christophe Duchon-Doris weißen Nächte von Puss in Boots

Sichtungen

  • Nafissatou Diallo, Dienstmädchen im Sofitel New York

Die Arbeitsbedingungen für die Zimmermädchen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha