Majid Majidi

Majid Majidi, 1959 in Teheran geboren, ist Regisseur, Drehbuchautor und Produzent im Iran.

Biographie

Geboren 1959 in eine Familie von Mittelklasse in Teheran begann er 14 Jahre in einer Amateurtheatergruppe zu spielen. Anschließend studierte er an der Drama-Institut in Teheran.

Nach der iranischen Revolution, die er in mehreren Filmen, darunter Mohsen Makhmalbaf Boycott gespielt.

Sein Debüt als Regisseur und Drehbuchautor zurück bis 1992 mit dem Film Baduk, ist sein erster Spielfilm in Cannes vorgestellt und gewann mehrere Preise in Iran. Seitdem hat er geschrieben und mehrere Filme, die globalen Preise gewonnen haben, als Bacheha-ye Aseman der den Preis für "Bester Film" Film Festival Montreal World gewonnen und wurde in der ernannte Oscar für den besten ausländischen Film.

Sein Film Rang-e Khoda gewinnt auch den Preis für "Bester Film" International Film Festival von Montreal. In den USA ist der Film unter den 10 besten Filme des Jahres gewählt im Jahr 2000 und legen Sie einen Kassenrekord für einen iranischen Film in den Vereinigten Staaten. Sein neuester Film Baran gewann sieben Auszeichnungen beim Fajr Film Festival im Februar 2001 und die Auszeichnung für "Bestes Bild" am 25. Filmfestival von Montreal World im Jahr 2001.

Filmographie

  • Enfejar - 1981
  • Hoodaj - 1984
  • Rooz-e Emtehan - 1988
  • Yek Rooz bā Asirān - 1989
  • Baduk - 1992
  • Akharin Abadi - 1993
  • Pedar - 1996
  • Miāyad Khoda - 1996
  • Bacheha-ye Aseman - 1997
  • Rang-e Khoda - 1999
  • Baran - 2001
  • Pa berahneh Ihre Herat - 2002
  • 2003 - Olympik Sie urdugah
  • Bid-e Majnoon - 2005
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha