Marc Maufroy

Marc Maufroy ist ein Französisch Fußballspieler und Trainer, geboren 16. Februar 1970 in Saint-Quentin. Er spielt als Stürmer in den späten 1980er Jahren bis Anfang der 2000er Jahre.

Bei RC Lens geschult spielt er dann vor allem in Klubs, darunter zwei in Le Mans UC 72 und Olympique Valence.

Wurde ein Trainer führte er für sieben Jahre die Tours FC Reserve-Team.

Biographie

Marc Maufroy Fußball beginnt im Jahr 1975 in den USA, wo sie tätig ist Origny Thenelles für neun Jahre. Im Jahr 1984 trat er in die GBF Gauchy, wo er von RC Lens, wo er im folgenden Jahr schloss sich der Trainingszentrum entdeckt. Er schloss sich die Reserven im Jahr 1986 und machte seinen ersten Team-Debüt in 1988 bis 1989 dann. Der Club ist von Division 1 spät in der Saison und nach zwei Saison in der Division 2 abgestiegen, Marc findet Maufroy Division 1 im Jahr 1991. In zwei Spielzeiten in der Division 1, spielte er zweiunddreißig Ligaspielen, aber am Ende des Saison 1993 ist nicht durch die RC-Linse beibehalten.

Marc Maufroy greift dann bei Le Mans UC 72, die in der Division 2. spielt Er spielte zwei Saisons mit dem Verein Mans melden Sie sich dann im Jahr 1995 mit der USL Dunkerque und das folgende Jahr, spielt für den ES Troyes AC . Im Jahr 1997 mit Olympique Valence, wo er spielte zweiundsechzig Spielen Division 2 zehn Tore in zwei Spielzeiten unterschrieben er.

Nach fünf Monaten ohne Verein, im Dezember 1999 trat er mit dem FC Istres, die im Nationalen entwickelt. Nach zwei Spielzeiten mit dem Verein istréen er sich den SCO Angers während der Pre-Saison-Abschluss im Jahr 2002 mit dem FC Tours in CFA. Er gewann mit diesem Team der Gruppe D am Ende der Saison und fanden die Nationalmeisterschaft. Nach der letzten Saison auf diesem Niveau in den Jahren 2003-2004, beendete er seine Karriere.

Marc Maufroy Unterstützung im Jahr 2003 neben seiner Spieleraktivität, die Damenmannschaft des FC Tours. Im Juni 2005 wurde er von den Führern der Reservemannschaft des Vereins dann Teilung der Ehre der Liga-Center in Betrieb genommen. Unter ihm, der Reserve des Clubs Mitglied der CFA 2 im Jahr 2009. Der Club absteigt Division of Honour 2012 und seinen Vertrag nicht dann erneuert. Danach trat er AC Portugal, Liga Promotion-Club Touraine, wie für alle Teams verantwortlich, spät in der Saison, geht über die Förderung der Ehre der Club. Er verließ den Club im Oktober 2014, den Landkreis Loiret anzuschließen.

Gewinnliste

Marc Maufroy Konto in seinem vierundfünfzig aktiven Spiele in der Division 1 für die drei Ziele und 2-48-letzten Begegnungen Division 2 für siebenundvierzig Tore geschossen wurden. Es ist Meister CFA Gruppe D im Jahr 2003 mit dem FC Tours.

Statistik

Die folgende Tabelle fasst die offiziellen Spielstatistiken Marc Maufroy während seiner beruflichen Karriere als Spieler.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha