Mastika

Die mastíkha oder mastika ist ein Anis alkoholisches Getränk in Griechenland, Mazedonien und Bulgarien produziert. Sein Name kommt aus dem Mastix, ein natürliches Gummi, das bei der Herstellung kommen könnte.

Landsorten

Griechenland

In Griechenland sind zwei verschiedene Getränke mastíkha genannt:

  • die mastíkha von Chios, einer Art von Schnaps Likör aus der Insel Chios, wo der Mastix ist traditionell gewachsen;
  • mastíkha in der Nähe des Ouzo oder Raki auch als Raki.

Bulgarien

In Bulgarien ist mastika eine starke Anis Getränk, verbraucht sehr frisch. Nach Angaben der bulgarischen Rechts ", der mastika ist ein alkoholisches Getränk mit einem Minimum von 47% Alkoholgehalt, mit natürlichem gewürzt mit Anethol Ethanol, durch Strippen der ätherischen Öle aus Anis, Anis extrahiert gemacht , Fenchel oder anderen Pflanzen, die die gleiche aromatische Komponente mit einer Konzentration von mindestens 2,5 Gramm pro Liter, 40 Gramm Zucker pro Liter und mit oder ohne Füllstoffzusatz und / oder destilliertes Aromen, und hat organoleptischen Eigenschaften. "

Es wird oft mit Menta gemischt, um ein Minzlikör einen lokalen Cocktail namens geben "Wolke".

Republik Mazedonien

In der Republik Mazedonien wird mastika als das Nationalgetränk, vor allem als Vorspeise verzehrt, in der Regel mit Eis und serviert mit Mezze. Es enthält zwischen 43 und 45% Alkohol und wird aus Trauben, Pflaumen oder Feigen produziert. Die mazedonische mastika wird traditionell in der Region Strumica gemacht.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha