Mediterranen Garten von Mas de la Serre

Der mediterrane Garten des Mas de la Serre ist ein ehemaligen botanischen Garten von Forschung, die Teil des Laboratoire Arago Erbe ist.

Historisch

Wenn es wurde 1957 von Professor Georges Petit, Direktor des Laboratory Arago von Banyuls-sur-Mer, dem Zentrum für Terrestrische Ökologie Mittelmeer, besser bekannt als das Mas de la Serre bekannt war, gegründet war für den Unterricht Superior und Forschung über die terrestrische Ökologie. Die Akklimatisierung der Pflanzen aus der ganzen Welt, Pflanzen aus Südafrika und Australien, Chile, waren eine Nebentätigkeit auf der Website. Im Jahr 2008 schloss Arago Laboratory die Türen des Gartens als Ort für die Suche zwei Jahre später im Park wieder geöffnet, um mit der Mittelmeer terrestrischen Biodiversität zu besuchen.

Der Garten heute

Seit Juni 2010 ist der Park offen für die breite Öffentlichkeit Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität neu entwickelt. Man kann entdecken:

  • die Terrassen mit seinen Anlagen auf der ganzen Welt;
  • Heim Ameisen;
  • ein Olivenhain mit seinem aktuellen Experimente an Verhaltensänderungen bei Ameisen;
  • Brachypodes der Wiese;
  • eine Wetterstation auf der Baustelle seit 1957;
  • ein öffentliches Labor;
  • ein Museum, wo gibt es Arten des Alberes.

Praktische Informationen

Zeitplan

Preise

Individuell:

  • Kostenlos für Kinder unter 6 Jahren
  • Reduzierte Preise für Gruppen ab 20 Personen und Studenten, Behinderte und Arbeitslose gegen Vorlage des Nachweises
  • Reiseschecks werden akzeptiert / Kreditkartenzahlung möglich, im Aquarium nur
  • Der Ticketverkauf zu stoppen 30 Minuten vor der Schließung von zwei Standorten.

Gallery

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha