Meisterschaftsserie der National League im Jahr 1996

Die National League Championship Series 1996 war die letzte Serie der National League, das Ergebnis, dass bestimmt die Liga Vertreter bei der World Series 1996 der Major League Finale.

Diese sieben Serie begann Mittwoch, 9. Oktober, 1996 und endete Samstag, 17. Oktober mit einem Sieg der Atlanta Braves, vier Siege bis drei in den St. Louis Cardinals. Um die Serie zu gewinnen, die Braves gewinnen die letzten drei Spiele, um ein Defizit zu drei gewinnen, zu stürzen, und erreichen einen zweiten aufeinander folgenden World Series.

Teams beteiligt

Champions im Baseball seit ihrem Sieg in der Weltmeisterschaft 1995 gewann die Atlanta Braves in einer Reihe Rekord von 14 aufeinander folgenden Division-Titel die fünfte, so dass sie den Titel im Jahr 1996 in der East Division mit 96 Siegen und 66 Niederlagen in der regulären Saison. In Serie Divisionen, triumphieren sie das Team qualifizierte sich als zweitbeste in der National League, die Los Angeles Dodgers in drei Spielen gerade.

Die St. Louis Cardinals gewann die Meisterschaft für ihren Teil der Mittelabschnitt mit einem Gewinn-Verlust-Rekord von 88-74. Dies ist ihr erster Titel in den Zentralbereichen seit der Reorganisation, zwei Jahre zuvor. Zu den San Diego Padres entgegengesetzt, die West Division Champions mit einem 91-71 Record, herrschen die Kardinäle mit dem Gewinn alle drei Spiele der Division Serie.

Proceedings Series

Veranstaltungskalender

Match 1

Mittwoch, 9. Oktober, 1996 in Fulton County Stadium in Atlanta, Georgia.

Match 2

Donnerstag 10. Oktober, 1996 in Fulton County Stadium in Atlanta, Georgia.

Match 3

Samstag, 12. Oktober 1996 um Busch Memorial Stadium in St. Louis, Missouri.

Spiel 4

Sonntag, 13. Oktober, 1996 im Busch Memorial Stadium in St. Louis, Missouri.

Spiel 5

Montag, 14. Oktober, 1996 im Busch Memorial Stadium in St. Louis, Missouri.

Spiel 6

Mittwoch, 16. Oktober, 1996 in Fulton County Stadium in Atlanta, Georgia.

Spiel 7

Donnerstag, 17. Oktober, 1996 in Fulton County Stadium in Atlanta, Georgia.

MVP

Die Fang Atlanta Braves, Javy López, wurde mit einer beeindruckenden Produktion in der Platte für eine Durchschnittsleistung, 542 zum MVP der WM-Serie im Jahr 1996 13 Treffern in 24 Auftritten. Es hat eine Leistung von 1.000 Durchschnitt in sieben Sitzungen gegen St. Louis, mit fünf Doppelzimmer und zwei Home Runs. Zusätzlich zu den acht Runs und sechs RBIs stiehlt López zurück ein Ziel und drei Tore-on-Bälle an die gegenüberliegende Krüge. Sein Prozentsatz auf der Basis während der Serie ist 607 $. Seine sieben Treffern mehr als ein Ziel ist eine Aufzeichnung der Meisterschaftsserie der National League.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha