Michel Vranckx

Michel Vranckx, im Jahr 1956 in Brüssel geboren, ist eine belgische Comiczeichner unter dem Pseudonym Franx bekannt.

Biographie

Es beginnt in den Seiten von der belgischen Tages der Freiheit, der früher unter dem Namen The Red Flag und arbeitet in verschiedenen Wochen-, Monats- und anderen belgischen und Französisch Wirtschaftszeitung. Er absolvierte im Jahr 1992 Porzellan Bleistifte auf dem Festival von Karikaturen und Karikatur von Saint-Just-le-Martel.

Cartoonist Veranstaltung widmete er sich der Bildhauerei seit 1991 und beteiligte sich im Jahr 1993 auf dem Symposium von Baie-Comeau Arts. Cartoonist "Salon", übte er Karikatur Bleistift und Graphit, fand er seinen Meister in Daumier, Rops und Nadar. Der Künstler ist auch in den letzten Jahren von der Skulptur zum Ausdruck gebracht. Letztere Disziplin ermöglicht es ihm, eine dritte Dimension, um seine Figuren hinzuzufügen. Seine natürliche Vorliebe für Karikatur ist Teil einer künstlerischen Ansatz, der die Expression von Bewegung und Humor kombiniert.

Methode

Seine Techniken: Ton, Raku und Bronze. Der Künstler verwendet die Technik des Raku Keramik Welten, deren Charaktere sind alle von der Ausdruckskraft ihrer Körperhaltung geprägt erstellen.

Messen

  • 1993 Art Symposium von Baie-Comeau, Kanada.
  • 1996 Akrobaten sind für die Ausstellung geschaffen "Es gibt nur einen Kreis aus Sägemehl und Sand" in der Galerie du Ratmort in Ostend.
  • 1997 Akrobaten besetzen die monumentale Treppe des Schlosses von Argenteuil, als Teil der Antiquitätenmesse von Waterloo.
  • 1998 ist er stellte seine Akrobaten und Charaktere der Commedia dell'Arte in Etterbeek.
  • 2000: eine neue Serie von Akrobaten bei Gavilan ausgesetzt, in Stockel.
  • 2002 Dauerausstellung im Atelier Max, Brüssel.
  • 2005: Wander Künstler Rixensart
  • 2006: Ausstellung "Zwischen Himmel und Erde", Privat-Galerie, Rosières.
  • 2006: Dauerausstellung im Espace Clovis, Brüssel.
  • 2007: Wander Künstler Rixensart
  • 2008: Dauerausstellung in der Galerie Araxess
  • 2009: Vorlesung "Here & amp; DIE "Rixensart
  • 2009 Aquaterra; CIA Wavre
  • 2009 Wavre YACONGO
  • 2009 Es lebe die Wavre-Ottignies-LLN Krise
  • 2009 Mauer Fenster. Gallery Crab - Jodoigne
  • 2010: Wander Künstler Rixensart.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha