Midani Ben Salah

Midani Ben Salah, geboren 15. November 1929 in Nefta und starb 21. Juli 2006, ist eine tunesische Dichter.

Biographie

Zitounien und Geschichte an der Universität von Bagdad studierte, lehrte er Geschichte in Tunis und beteiligte sich an der Gründung mehrerer Verbände wie der Generalunion der tunesischen Studenten im Jahr 1956, der Verband der Maghreb-Sitzungen, der Union der tunesischen Schriftsteller im Jahre 1971 und der Tunesischen Menschenrechtsliga 1977. Er hält auch die Position des Vorsitzenden der Gewerkschaft der tunesischen Schriftsteller von 1991 bis 2005.

Er schrieb ein Dutzend Bücher mit Gedichten. Nach Kritik Imen Abderrahmani, seine Sammlung Fi Rihab El Metwali, die zehn Gedichte enthält, "trägt die Anfänge einer Sufi-Erfahrung, die seine poetischen Weg markiert".

Starb nach langer Krankheit, wird er auf dem Friedhof von Sidi Ben Ferjallah Nefta begraben. Eine Bibliothek, die seinen Namen trägt, um in Nefta erstellt werden. Die Mittel würde es Datei funktioniert und Dokumente, die er in seine Heimatstadt angeboten.

Veröffentlichungen

Er veröffentlichte mehrere Bücher und Gedichtsammlungen, einschließlich:

Schmuck

Es wird fünf Mal dekoriert: dritte Medaille kulturelle Verdienste, vierte Medaille der Republik, Goldmedaillengewinner des Jahrestages der Veränderung, erste Medaille kulturelle Verdienste und Goldmedaille der zwölften Jahrestag der Veränderung.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha