Monster greifen die Stadt

Monsters Angriff die Stadt ist eine amerikanische Science-Fiction-Film von Douglas Gordon geleitet und im Jahr 1954 veröffentlicht.

Synopsis

1954, New Mexico. Sheriff Peterson und sein Assistent Ed Blackburn Zeuge seltsame und unerklärliche Todesfälle in der Wüste. Sie entdecken bald, dass eine Kolonie von Riesenameisen, von einer fortlaufenden Genmutation Atomtests US Army neun Jahre zuvor, im Jahr 1945 droht, das Land zu erobern ...

Fact

  • Titel: Monster greifen die Stadt
  • Originaltitel: Them!
  • Regie: Gordon Douglas
  • Szenario: Russell Hughes und Ted Sherdeman, aus einer Geschichte von George Worthing Yates
  • Produktion: David Weisbart
  • Produktionsfirma: Warner Bros. Bilder
  • Musik: Bronisław Kaper
  • Foto: Sidney Hickox
  • Schnitt: Thomas Reilly
  • Art Director: Stanley Fleischer
  • Kostüme: Moss Mabry
  • Herkunftsland:
  • Format: Black & White - 1.75: 1 - Mono - 35 mm
  • Horror, Science-Fiction-
  • Dauer: 94 Minuten
  • Starttermine: 16. Juni 1954, 19. Juni 1954, 3. Juni 1955

Distribution

  • James Whitmore: Polizei-Sergeant Ben Peterson
  • Edmund Gwenn: Dr. Harold Medford
  • Joan Weldon: Dr. Patricia Medford
  • James Arness Robert Graham
  • Onslow Stevens: General Robert O'Brien
  • Sean McClory: Major Kibbee
  • Chris Drake Ed Blackburn Soldat
  • Olin Howlin: Jensen

Und unter den Akteuren noncredit:

  • Willis Bouchey: ein Beamter in der Sitzung
  • Ann Doran: Der Kinderpsychiater
  • Cliff Ferre: Cliff, der Polizeilabor
  • Nimoy: Sergeant der Luftwaffe
  • Charles Meredith

Rund um den Film

  • Sie! wurde im selben Jahr wie der berühmten japanischen Godzilla freigegeben. Beide Filme verwenden, ein Tier als Symbol für die nukleare Bedrohung. Aber dieses Thema wurde bereits zuvor in einem Jahr ab 20.000 Fathoms The Beast Eugene Lourie verwendet.
  • Die Dreharbeiten fanden bei Warner Bros. Studios in Burbank, sowie Los Angeles und Palmdale.
  • Ein Ausgang 3-D wurde auf einmal betrachtet.
  • Riesenameisen sind für ihre vermeintliche Größe gebaut und sind durch Kabel geführt.
  • Beachten Sie einen kleinen Auftritt von Leonard Nimoy in der Rolle des Sergeant in der US Air Force.
  • Die Band The Misfits haben einen Song namens Them, deren Texte auf dem Film basiert.

Auszeichnungen

  • Für den Academy Award nominiert für die besten visuellen Effekte im Jahr 1955.
  • Award für die beste Klangbearbeitung, die Motion Picture Sound Editors 1955.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha