Montaulieu

Montaulieu ist ein Französisch Gemeinde im Département Drôme in der Region Rhône-Alpes.

Geographie

Montaulieu liegt östlich von Nyons, die die Hauptstadt des Kantons ist, im Norden von Buis-les-Baronnies und östlich von Valreas entfernt.

Die nächstgelegenen Städte sind Rochebrune Curnier, die Pilles und Arpavon. Die Stadt ist von den Eygues bewässert.

Geschichte

Sein Name kommt aus Olivenbaum Castrum Monte Olivo im dreizehnten Jahrhundert.

Dieses Land wurde in drei Herrenhäuser im Mittelalter unterteilt. Es gibt immer noch Ruinen Roche Blave und warme Küste.

Wie für die Kirche, stammt erst aus dem neunzehnten Jahrhundert.

Heraldic

Verwaltung und Politik

Demographie

Im Jahr 2012 zählte die Gemeinde 78 Einwohner. Die Entwicklung der Zahl der Einwohner ist in den Volkszählungen seit 1793 in der Stadt durchgeführt von der XXI Jahrhunderts die eigentliche Volkszählung gemeinsamen Rahmen werden alle fünf Jahre statt bekannt, im Gegensatz zu anderen Städten eine Stichprobenerhebung im Jahr.

Von 1962 bis 1999: Bevölkerung ohne Doppelzählung; für die folgenden Daten: Stadtbevölkerung.
Histogramm des demografischen Wandels


Stätten und Denkmäler

Persönlichkeiten, die dem gemeinsamen verbunden

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha