Montravel

Die Montravel ist ein Französisch Wein, der eine Französisch Ursprungsbezeichnung gesteuert hat. Es befindet sich in den Weinbergen von Südwest-Frankreich produziert und liefert trockene Weißweine und Rotwein. Es ist eine lokale Name in der regionalen Appellation Bergerac enthalten.

Geschichte

Dieser Name war eine gemeinsame alte Geschichte mit der anderer Weine von Bergerac.

Weiß Montravel AOC wurde als 31. Juli 1937 anerkannt Der Rotwein hat im Jahr 2001 gewesen.

Situation

Geografisches Gebiet

Dieser Name nimmt die westlich von den Weinbergen von Bergerac.

Sie ist auf den Bereich beschränkt klassifiziert der folgenden Gemeinden: Bonneville-et-Saint-Avit-de-Fumadières, Fougueyrolles, Lamothe-Montravel, Montcaret, Montazeau, Montpeyroux, Nastringues, Port-Sainte-Foy-et-Ponchapt St. Antoine -der-Breuilh Saint-Michel-de-Montaigne, Saint-Seurin-de-Prats Saint-Vivien Saint-Méard-de-Gurçon und Vélines.

Klimatologie

Sie genießt das gleiche Klima wie Bergerac.

Das Mikroklima ist nachsichtiger mit dem Weinstock durch die Südlage der Pisten gemacht. Die Nähe des Flusses Dordogne moderiert einige klimatische Unterschiede.

Geologie und Orographie

Die Appellation rittlings zu finden:

  • ein Sedimentgestein: die gleiche Kalkstein Seesterne wie die Weinberge von Saint Emilion gekrönt Melasse Agenais und weißem Kalkstein aquitanischen größten deutliche Entlastung verantwortlich.
  • Quartär Schwemmland. Dies sind lehmige Sande und Kiese eher sauren pH-Wert, wenig fruchtbaren, gut drainierten auf den Terrassen am Rande der Dordogne.

Die Weingärten

Rebsorten

Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Muscadelle B, der Sauvignon Blanc und grau G und B Semillon Ondenc B. B hinzugefügt werden können als Zubehör Trauben an 10% der Pflanzungen begrenzt. Der Anteil an Semillon weiß und alle grauen und weißen Sauvignon nicht weniger als 25% der Pflanzungen zu sein.

Die wichtigste rote Rebsorte Merlot ist N. Er muss 50% der Pflanzungen überschreiten. Komplementären Rebsorten sind Cabernet Franc N, Cabernet Sauvignon N und N. Côt

Kulturelle Praktiken

Die Reben werden auf ein Minimum von 5000 Fuß pro Hektar gepflanzt. Der Abstand zwischen den Reihen sollte zwei Meter nicht überschreiten, und der Abstand zwischen den Weinreben in der Reihe muss mindestens sein. Diese Maßnahmen sollen den Wettbewerb zwischen den Reben für den Beitritt zur Bodenmineralischen Elementen förderlich für eine gute Fülle Traubenzucker und Aromen zu erhalten.

Die Reben sind Guyot Größe mit dem Muster, Schnur royat oder Kosten. Es wird auf 10 Augen pro Rebstock begrenzt. Allerdings kann der Winzer länger geschnitten dann beseitigen Augen falschen Stelle, oder spät in der ausläufer.

Die Höhe der Blätter muß mindestens 0,6 mal der Abstand zwischen den Reihen ist. Ausreichende Blattfläche ist wesentlich für die Entwicklung der Trauben. Tatsächlich ist es das Blatt, die Zucker und Photosynthese.

Winemaker behandelten Reben vor Pilzkrankheiten und hält den eigenen Boden, während das Gras mähen oder durch Verwendung von Herbiziden. Trotz dieser Vorsichtsmaßnahmen, sterben die Reben jährlich. Sie müssen, weil ersetzt werden, wenn die Rate der Toten und Vermissten Reben über 20% wird die Ausbeute des Landes im gleichen Verhältnis reduziert werden.

Die Bewässerung der Reben ist verboten

Die Ernte

Yield

Die maximale Belastung in der Lage Traubenproduktion Montravel Rippe pro Hektar begrenzt. Sobald die Trauben zerquetscht wird der je Hektar belaufen sich auf fünfzig Hektoliter Wein beschränkt.

Traubenreife

Die Trauben müssen reif geerntet werden. Hierfür muss sie einen Zuckergehalt von zumindest einem Liter weißer Traubensaft und Zucker pro Liter Most für Rotweine erreichen.

Ernten

Das Startdatum der Ernte wird durch die Ernteverbot von der Präfektur ausgestellt bestimmt. Das Datum wird von den Vertretern der Weinbauern und INAO Mittel je nach Laufzeit der Grundstücke der frühen Trauben ausgewählt.

Die Ernte kann von Hand oder mit Hilfe einer Erntemaschine durchgeführt werden. Transport auf dem Weingut wird von Anhänger-Kipper getan.

Weinherstellung

Die herkömmlichen Operationen der Weinbereitung Weißwein angewendet: Abbeeren und Quetschen, optional und Pressen Abstich und Gärung. Allerdings sind die Pumpenablaufpalettenbehältern und kontinuierlichen Pressen ist untersagt.

In rot Weinbereitung, mazeriert Trauben zwei bis vier Wochen, in denen die alkoholische Gärung stattfindet. Es wird dann entwässert und gequetscht. Der Wein wird in Fässern zur biologischen Säureabbau gehalten und wird dann in Bottiche oder Fässer für mindestens ein Jahr und eine Hälfte im Alter von: es kann nicht vor dem 15. April des zweiten Jahres nach der Ernte verkauft werden: der Jahrgang 2007 ist veröffentlicht 15. April 2009.

Bei der Montage müssen die Weißweine mindestens zwei wichtigsten Sorten Ondenc haben und B 50% der Mischung nicht übersteigen. Bei den Rotweinen ist Merlot N obligatorisch, aber der Wein muss eine Versammlung sein, daher Merlot N kann nicht allein bleiben.

Der Wein

Analysestandards

Die Montravel ist ein trockener Wein. Es muss daher Ende der Gärung die Menge des unvergorenen Zucker pro Liter unten.

Der Wein muss einen natürlichen Alkoholgehalt von 10,5% vol für Weißweine und 11% Rotweine. Wenn der Wein ist reich, muss der Wein 13,5% des Volumens für Rotweine und 13% für Weißweine nicht überschreiten.

Verkostung

Die Rotweine sind geräumig, strukturiert mit einem fruchtigen und Flexibilität, um die Mehrheit Vorhandensein von Merlot N. Sie werden zwischen den Rippen Verkostung Tannin und männlich Bergerac und Saint-Emilion mehr weibliche entfernt verwandt.

Die trockenen Weißweine sind zwischen blumigen und fruchtigen Aromen und mineralische Aromen ausgewogen. Sie können jung getrunken werden, kann aber auch zwei oder drei Jahre zu halten.

Vereinbarungen Tisch

Rotwein kann in einer Vereinbarung mit rotem Fleisch, Wild, Pilze Saucen oder Weichkäse mit Schimmelrinde, roh oder gekocht gedrückt Paste zu beteiligen.

Die Weißweine sind Weine und Speisen Vorspeise auf einem Meeres-Themenpark oder weißem Fleisch. Nach einer Mahlzeit, sind sie zu ihrem Vorteil mit Milch Käse Cabécou Art der Ziege.

Herstellung

Im Jahr 2005 erreichte die Produktion 11.523 Hektoliter von 246 Hektar.

Es wird mehr als 73 Betreiber zu verbreiten, darunter 68 Erzeuger und 55 Winzer.

Quellen

Referenzen

  • ↑ Referenzen auf, wie man die Namen der Ursprungs buchstabieren.
  • ↑ Karte des AOC Haut-Montravel auf inao.gouv.fr Website abgerufen 5. Januar 2010.
  • ↑ Die International Writing Code Rebsorten erwähnen die Farbe der Trauben, wie folgt: B = Weiß N = Schwarz, R = rosa, G = grau.
  • ↑ Erlass vom 19. Oktober 2009.
  • ↑ Spezifikation der Appellation Küste Montravel legifrance.gouv.fr auf der Website abgerufen 7. Januar 2010.

Interne Links

  • Tex Weinberg und Weinberg Bergerac
  • Weißwein und Dessertwein
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha