Nord Tetagouche

Nord Tetagouche oder Nord Tetagouche ist ein Dorf von Gloucester County, nordöstlich von der kanadischen Provinz New Brunswick. Das Dorf verfügt über den Status der DSL.

Toponyme

Das Dorf ist nach seiner Lage nördlich des Flusses Tetagouche benannt. Der Name des letzteren möglicherweise von der Micmac Odoodooguech, der "Eichhörnchen", nicht "fairy Fluss", wie von Cooney im Jahre 1832 angenommen, oder "Little River" nach Flinne im Jahre 1893 oder die Französisch "Kopfeinrichtung abgeleitet übrig. "

Geographie

Lage und Topographie

Nord Tetagouche liegt in der Region Chaleur liegt sieben Kilometer Luftlinie entfernt und 10 km westlich der Innenstadt fahren Bathurst.

Nord Tetagouche hat eine etwa rechteckige Gebiet grenzt Dunlop nordöstlich von Bathurst Parish Süden und die Pfarrei von Beresford auf den anderen Seiten.

Nord Tetagouche befindet sich, wie der Name schon sagt, am Nordufer des Flusses Tetagouche. Ein weiterer wichtiger Fluss ist der Peters-Fluss, der im Westen des Gebietes steigt. Beide Flüsse fließen nach Osten und Tetagouche-Tal ist steil. Es gibt zwei Seen entlang Peters Fluss und entlang einem Nebenfluss, die jeweils über Messdurchmesser. Das Dorf liegt in den Ausläufern der Appalachen befindet. Die Höhe steigt allmählich nach Westen und schwankt zwischen und.

Es gibt einige Felder in Nord Tetagouche, aber die meisten der Gegend wird durch den großen Wald, die über das Zentrum der Provinz Hunderte von Quadratkilometern erstreckt sich bedeckt.

Nord Tetagouche wird von einer zentralen Wohngegend entlang des Flusses besteht, auf dem Weg nach Norden Tetagouche, ein Weiler westlich auf der gleichen Straße und eine weitere im Osten, entlang der Route 322.

Nord Tetagouche wird in der Regel als Teil der Acadia.

Geologie

Klima

Tiere und Pflanzen

Geschichte

Nord Tetagouche liegt im historischen Gebiet der Mi'kmaq befindet, insbesondere im Bezirk Gespegeogag, die die Küste der Bucht von Chaleur umfasst.

Die Herrschaft Nepisiguit wurde 19. März 1691, um Sieur Jean Gobin, einer Quebec Händler gewährt; sie hatte ein Gebiet von 12 Meilen lang und 10 Meilen tief, von der Küste in der Bucht und wahrscheinlich auf der Nepisiguit River, die nach William Francis Ganong, umfasst die Nord Tetagouche Website zentriert. Gobin gibt die Herrschaft an Richard Denys de Fronsac. Die Herrschaft, durch Erbschaft an seine Frau fiel auf Rey-Gaillard, der im Jahre 1753 hatte Cooney spricht von einer Konzession an einen Enaud, die wahrscheinlich Hesnault Philip ist, Herr der Pokemouche und vielleicht Agenten von Gobin.

Im Jahr 1825 wurde das Gebiet von der Großen Miramichi Feuer, das am Boden zerstört und zwischen dem Zentrum und Nordosten der Provinz getroffen, tötete insgesamt mehr als 280 Personen.

Nord Tetagouche wird unter dem Namen Kinsale um 1841 von den irischen Bauern gegründet.

An der Wende des zwanzigsten Jahrhunderts, emigrierten viele Acadians in die Vereinigten Staaten, während Land gewinnt in alten Dörfern immer knapper. Der Klerus fördert dann die Gründung neuer Dörfer und wünschte Fischer Abhängigkeit zu verringern auch angloprotestantische Kaufleute; damit wurde Tetagouche gegründet.

Demographie

Administration

Beratungsausschuss

Als lokaler Dienst Bezirk, ist Nord Tetagouche direkt vom Ministerium für Kommunalverwaltung von New Brunswick verabreicht wird, von einem gewählten Beratungsausschuss aus fünf Mitgliedern einschließlich eines Vorsitzenden zusammensetzt.

Budget und Steuern

Kommission Regional Service

Nord Tetagouche ist Teil der Region 3, einer Regionalverkehr Kommission offiziell beginnen Operationen am 1. Januar 2013 Im Gegensatz zu Gemeinden werden LSDs auf der Leiterplatte durch eine Reihe von Vertretern proportional zu ihrer Bevölkerung und der Bemessungsgrundlage dargestellt. Diese Vertreter werden durch den Präsidenten DSL gewählt, sondern von der Regierung ernannt, wenn es nicht genug Stühle im Büro. Die zwingende CSR angebotenen Dienstleistungen sind Regionalplanung, Ortsplanung im Falle von DSL, Abfallmanagement, Notfallplanung und die Polizei im Hinblick auf die Zusammenarbeit, Planung und Austausch von regionalen Sportinfrastrukturkosten, Freizeit und Kultur; andere Dienstleistungen könnte zu dieser Liste hinzugefügt werden.

Darstellung

New Brunswick: Nord Tetagouche ist Teil der Reit der Nepisiguit, der in der Gesetzgebenden Versammlung von New Brunswick von Ryan Riordon, der Progressiven Konservativen Partei vertreten ist. Er wurde im Jahr 2010 gewählt.

Kanada: Nord Tetagouche ist Teil der Bundes Reiten von Acadie-Bathurst. Dieser Wahlkreis ist im House of Commons von Kanada von Yvon Godin, der NDP vertreten. Er wurde an der Wahl 1997 gegen den amtierenden Doug Junge wegen der Unzufriedenheit mit der Reform der Beschäftigungsversicherung gewählt.

Wirtschaftlichkeit

Die Wirtschaftstätigkeit in der Region wird durch Abholzung, Bergbau und Telekommunikation geprägt. Die größte Zahl der Arbeitsplätze ist jedoch in den öffentlichen Dienstleistungen. Wirtschaftstätigkeit tatsächlich in Bathurst konzentriert. In dem Dorf, ist Wohn-Entwicklung verlangsamt wegen Unsicherheit von Minenschließungen und Fabriken verursacht.

Unternehmen Chaleur, eine Organisation in Bathurst Teil des Business-Netzwerk basiert, ist für die wirtschaftliche Entwicklung der Region verantwortlich.

Wohnen in Nord Tetagouche

Bildung

Nord Tetagouche ist Teil der Unterbezirk 4 Francophone Northeast Schulbezirk. Frankophonen Studenten erhalten Schule in Bathurst. Bathurst Konto NBCC-Bathurst und Shippagan hat einen Campus der University of Moncton.

Anglophonen profitieren Schulen in Bathurst. Die Hochschulen, die am nächsten Anglophonen in Fredericton und Miramichi.

Es ist eine öffentliche Bibliothek in Bathurst.

Andere öffentliche Dienstleistungen

Die Dienste und fast alle Geschäfte sind in Bathurst entfernt.

Nord Tetagouche mehrere Gemeinden in der Region Chaleur, Aktien oder kauft viele ihrer Dienstleistungen. Daher ist die Raumplanung in der Verantwortung der Planungskommission der Belledune. Die Polizei von der Position des RCMP Bathurst versehen ist, während der Schutz vor Feuer wird durch die Regional Service von St. Anne Feuer zur Verfügung gestellt. Diese Stadt hat auch die Chaleur Regional Hospital und einen Beitrag der Krankenwagen New Brunswick. Die Stadt teilt auch die Finanzierung des KC Irving Regionalzentrum. Die Sammlung der Abfälle und Wertstoffe erfolgt durch Abfallwirtschaft Nepisiguit-Chaleur Kommission durchgeführt.

Francophones profitieren von der Tageszeitung L'Acadie nouvelle, in Caraquet veröffentlicht, sowie die Wochenzeitung L'Etoile in Dieppe. Sie haben auch Zugriff auf die wöchentlichen Hebdo Chaleur, in Bathurst veröffentlicht. Anglophonen genießen Sie den Daily Telegraph-Journal, in Saint John und der Wochen Northern Light in Bathurst veröffentlicht.

Bildung

Nachbargemeinden

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha