Noroît

Noroît ist ein Französisch Film von Jacques Rivette gerichtet ist, im Jahr 1976 veröffentlicht.

Synopsis

An einem Strand, Morag weint über den leblosen Körper seines Bruders Shane und schwor, seinen Tod zu rächen. Shane wurde von Giulia, Anführer einer Bande von Piraten, die in der Burg auf der Insel leben, getötet. Im Gaza-Venetien gibt es drei Männer, Jakob und Ludovico Arno. Erika Morag verwendet, um die Burg Piraten auszuspionieren und es wird von Giulia als Leibwächter rekrutiert. Die Hacker-Gruppe Giulia angreifen ein Boot und Erika versucht, die Möglichkeit für die Umleitung verwenden, wie Morag stech Giulia. Allerdings schlägt die Handlung, wenn Morag zögert, das Boot fährt, den Angriff und Jakob verletzt.

Morag verwendet den Körper seines toten Bruders, wie eine Falle, um einer anderen Verbündeten Giulia, Regina loszuwerden. Sie gießt Gift auf Shane Lippen und lässt sie im Bett der Jacob. Erika und Morag organisieren ein Spiel, wo sie das Szenario des Todes von Regina zu reproduzieren. In seiner Wut über die Wendung der Ereignisse, tötet Giulia ein Pirat. Sie entscheidet dann, um Jacob zu senden, um Erika täuschen. Unterdessen versucht Ludovico, um den Standort eines geheimen Schatz zu entdecken. Morag von Erika und Stichverletzungen verraten. Ein Maskenball wird von Giulia organisiert, entscheidet Morag zu besuchen und Shane endlich Rache. In der Schlacht zwischen den beiden Frauen, töten sie einander.

Fact

  • Titel: Noroît
  • Regie: Jacques Rivette
  • Drehbuch: Eduardo de Gregorio und Marilù Parolini nach der Tragödie des Rächer Cyril Tourneur
  • Fotografie: William Lubtchansky
  • Sound: Pierre Gamet
  • Redaktion: Nicole Lubtchansky
  • Produktionsleitung: Marc Maurette
  • Herkunftsland: Frankreich
  • Format: Color - 1.85: 1 - Mono - 35 mm
  • Genre: Drama
  • Dauer: 145 Minuten
  • Erscheinungsdatum: 1. Januar 1976

Distribution

  • Bernadette Lafont: Giula
  • Geraldine Chaplin: Morag
  • Kika Markham: Erika
  • Babette Lamy: Regine
  • Elizabeth Lafont Elisa
  • Danièle Gégauff: Celia
  • Carole Laurenty: Charlotte
  • Anne-Marie Fijal: OIAF
  • Humbert Balsan: Jacob
  • Larrio Ekson: Ludovico
  • Anne-Marie Reynaud: Arno
  • Georges Gatecloud: Tugoual
  • Anne Bedou Romain
  • Marie-Christine Moureau-Meynard: Tony
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha