Nusach

Die Nusach bezieht sich in ihrem eigenen Ritus Liturgie oder Gemeinden oder möglicherweise eine Musikmodus durch diesen Gemeinschaften nach dem Büro genutzt wird.

Historisch

Der Kern der jüdischen Liturgie, vor allem die Doppelfunktion des Belehrung und Gebet, in verschiedenen Teilen der hebräischen Bibel verfasst. Auf dem Tempeldienst zentriert ist, nimmt das Gebet zu platzieren drei Mal am Tag, vermutlich, um die drei mit entsprechenden Zeit. Die Weisen Institut lesen Sie auch die Shema und Amida, Satz von sieben, neun oder achtzehn Segnungen zu rezitieren und stehen in der Stille.

Jüdisch-römischen Kriegen ein Ende zu setzen die Hegemonie des Zweiten Tempels. Obwohl das Land Israel bleibt in der Theorie der Bezugspunkt, in wachsenden Rivalität mit den Talmud-Akademien in Babylonien, die ihre Interpretationen des Ritus zu verhängen wollen es kommt.

Die Nusach entsprechend der Community

Aktuelle noussa'him gibt vier Haupttypen, einschließlich sich selbst lokoregionaler Subtypen:

  • Ashkenazi Nusach praktiziert von Juden aus Mittel- und Osteuropa. Entwickelt auf der Grundlage des Nusach Tzarfat einschließlich Vitry Mahzor ist die bekannteste Beispiel ist es mit dem Nusach baladi, einer der kürzeren Riten. Es kann in unterteilt werden:
    • ein westlicher Zweig, derzeit in Deutschland und Mitteleuropa, darunter in Großbritannien;
    • ein östlicher Zweig, polnisch-litauischen. Diese Variante wird von der Mehrheit der aschkenasischen Juden in den Vereinigten Staaten und die Juden "litauischen" in Israel verwendet.
  • die sephardischen noussa'him:
    • der ursprüngliche Ritus auf einem kastilischen älteren Ritus basiert. Low in kabbalistischen Elementen er beinhaltet italienischen und nordafrikanischen Einflüssen. Er wurde stark Minderheit nach der Vertreibung der Juden aus Spanien zum Nutzen der vielen lokalen Varianten. Katalanisch Ritus und die Lissabon in ein paar Synagogen Saloniki und anderswo verewigt.
    • die nächste Version von einem "Standard" war derjenige in den Gebets Bücher in Livorno aus dem Jahr 1840 gedruckt, bis Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Ersetzen von Aram Minhag tsova syrischer Juden, war es besonders beliebt im Osmanischen Reich und in Nordafrika, mit der Nusach der Hid "ein, gefolgt von dem bedeutenden Rabbiner. Doch jede Gemeinde hatte ihre eigenen Variationen, oral zusätzlich zu dem Bedruckstoff übertragen wird. In Nordafrika indigenen Traditionen der spanischen Exilanten und Juden zusammenkommen, was zu Riten besitzen.
  • die Nusach EDOT hamizra'h im Irak geboren. Basierend auf den Blick auf Ben Ish Hai, hat es viele kabbalistische Elemente. Eine weit redigiert Version dieser Komponente wird unter dem Einfluss von Rabbi Ovadia Yosef, dem Standard-sephardischen Ritus in Israel.
  • die Nusach Sfard, aus dem Wunsch, um die resultierenden Ashkenazi Ritus mit den Sitten des Isaak Luria von Safed Kabbalisten zu harmonisieren und kombiniert einen Text über den sephardischen Ritus viel, während die Melodie ist Ashkenazi. Es ist besonders beliebt bei den Chassidim in Osteuropa. Lubawitsch Chassidim an, um eine Variante namens Nusach Ari erlassen.
  • noussa'hei Teiman die Juden des Jemen, standardisierte tiklal, in denen gibt es zwei Varianten:
    • Nusach die Baladi, entspricht fast genau dem Ritual von Moses Maimonides in seinem Mishneh Torah geplant;
    • Nusach die Shami, der sephardischen Ritus in Kraft beeinflusst unter den Kabbalisten von Safed im sechzehnten Jahrhundert. Allerdings behält er Elemente typisch jemenitische, dessen Aussprache des Hebräischen und die Einbeziehung der liturgischen Gedichte aus dem Ritual, das von Saadia Gaon gemacht, um die X-Jahrhundert.

Andere Riten sind nur von einer Minderheit der Juden oder nicht mehr in Gebrauch verwendet. Davon:

  • Nusach italki der italienischen Juden, auch bekannt als Children of Nusach Romi bekannt. In Italien durch die deportiert jüdisch-römischen Kriegen eingeführt, so scheint es, um die nächstgelegene der Liturgie sein, wie es war zu der Zeit des Zweiten Tempels praktiziert.
  • Apam Nusach die Französisch Juden, die zwischen 1306 und 1394 nach Italien deportiert wurden "Afam" ist eine Abkürzung von Asti, Fossano, Moncalvo, Piemont drei Städten, in welchen sammelte die Französisch Einwanderer. Dieser Ritus, in der Nähe der Ashkenazi Ritus, hat die Auszeichnung nicht mit gedruckt. Es ist immer noch in der Asti Synagoge.
  • Nusach Rumänien Romaniot der Juden, indigenen Gemeinschaft der ehemaligen oströmischen Reiches, nahe genug italki Ritus. Auch auf der Grundlage des Jerusalemer Talmud, wie der Ashkenazi Ritus, sie verschwindet fast in der Zeit nach der Vertreibung der Juden aus Spanien, der sephardischen Ritus gewinnen in Griechenland, der Türkei und auf dem Balkan. Es gibt jetzt mehr als 3 Romaniot Synagogen in Ioannina, Jerusalem und New York, obwohl ihre aktuelle Liturgie ist im Wesentlichen sephardischen.
  • Nusach das Eretz Israel werden auf der Grundlage der die Ashkenazi Riten und italki Romaniote hat sich für die babylonische rite verschwunden. Es wurde jedoch ein Versuch, zu rekonstruieren kürzlich von David-Bar Hayim, Machon Shilo basierend Rabbiner der Jerusalemer Talmud, der Midrasch-Literatur in das Land Israel und Fragmente des Kairoer Geniza zusammengeführt. Es ist nicht in der Synagoge von Machon Shilo üblich.
  • Nusach der Provence, im Einsatz in den Süden Frankreichs, bevor sie an vier Städte von Vaison in Vaucluse beschränkt. Noch im Einsatz im Jahre 1776, es scheint zu Gunsten der sephardischen Ritus, durch den sogenannten portugiesischen Juden wahrscheinlich in Südfrankreich eingeführt verschwinden.

Die Nusach nach der Office-

Die Nusach Begriff auch verwendet, um verschiedene Tonarten zu verschiedenen Zeiten des Büro verwendet beschreiben.

Aschkenasischen Liturgie berücksichtigen drei Haupt, genannt steiger Jiddisch:

  • Ahava Rabba auf Mode
  • Magen Avot Mode
  • die Mode Adonai Melech

Die östlichen Gemeinden benutzen das System der Maqam. Syrischen Gemeinden und variieren Sabbatical Liturgie unter dem wöchentlichen Tora-Abschnitt gelesen wird.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha