Oktober 1978

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
März 26, 2018 Ebba Lerner O 0 4

Geschehen

  • Bürgerkrieg in Somalia.


  • 1. Oktober:
    • Tuvalu Unabhängigkeit gegenüber dem Vereinigten Königreich.
    • F1: Grand Prix der Ostküste der Vereinigten Staaten.
  • 6. Oktober: Ayatollah Khomeini wurde aus dem Irak nach Saddam Hussein vertrieben. Er flüchtete in Frankreich Neauphle-le-Château, wo er die volle Freiheit, um auf dem Band durch seinen Schmähschriften, die unter dem Mantel in den Iran gekommen und erhöhen den Rallyesport einer Mehrheit der Bevölkerung rund um den schiitischen geistlichen Führer aufnehmen genießt.
  • 7. Oktober:
    • : Ankunft der Rallye Sanremo.
    • : Ankunft der Italien-Rundfahrt Automotive.
  • 8. Oktober: Grand Prix von Kanada.
  • 11. Oktober: Omar Torrijos gibt seinen Posten als Chef der Regierung von Panama. Er behauptet, die Kontrolle über die Nationalgarde bis zu seinem Tod bei einem mysteriösen Flugzeugabsturz 31. Juli 1981.
  • 16. Oktober: Der Erzbischof von Krakau, Karol Wojtyla zum Papst unter dem Namen Johannes Paul II gewählt, nach zwei Tagen Konklave und acht Wahlgängen.
    • Der Papst ist jung und es ist das erste nicht-italienische Papst seit 1522. Die Wahl von Papst Johannes Paul II ermutigt die Bestrebungen der polnischen intellektuellen und politischen Freiheit.
  • 18. Oktober
    • Chile: Verfassungsentwurf in Chile.
    • Augusto Pinochet startete eine "nationale Konsultation" auf "neuen institutionellen Grundlagen" als Reaktion auf internationalen Druck. Im Oktober schlägt die Ortúzar Kommission einen Verfassungsentwurf. Die Diskussion ist mit der Laufzeit von Pinochet begrenzt: 1989 oder 1997 Pinochet ignoriert die Arbeit der Kommission und der Praxis schreibt sich die Verfassung.
    • Auto-Rallye: Ankunft der Southern Cross Rally.
  • 22. Oktober:
    • Inaugural Masse des Pontifikats von Johannes Paul II.
    • Auto-Rallye: Eintreffen der Rallye Catalunya.
  • 24. Oktober: Ankunft der Rallye Elfenbeinküste.
  • Oktober 28, USA: Die Deregulierung des Luft- und Straßenverkehr.

Geburten

  • 2. Oktober: Ayumi Hamasaki, japanische Sängerin.
  • 6. Oktober: Liu Yang, chinesische Astronaut.
  • 7. Oktober: Alesha Dixon, britischer Sänger.
  • 9. Oktober: Miguel Miranda, Portugiesisch Basketball.
  • 16. Oktober: Gianluca Comotto, italienischer Fußballspieler.
  • 26. Oktober: CM Punk, Profi-Wrestler in der WWE.
  • 27. Oktober: Vanessa Mae, ein Geiger aus Singapur.

Tod

  • 9. Oktober: Jacques Brel, belgische Singer-Songwriter
  • 14. Oktober: Boleslaw Filipiak, ein polnischer Kardinal der römischen Kurie.
  • 18. Oktober: Ramón Mercader, assassin Leo Trotzkis.
  • 25. Oktober: Maurice Denis, belgische Politiker.
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha