Patrice de Mac Mahon

Patrice de Mac Mahon, Graf von MacMahon, Herzog von Magenta, geboren 13. Juni 1808 im Château de Sully in der Nähe von Autun, gestorben 17. Oktober 1893 im Château de la Forêt, in Montcresson, war ein Französisch Staatsmann, Marschall von Frankreich und der 3. Präsident der Französisch Republik, eine Position, die er vom 24. Mai 1873 bis 30. Januar 1879 statt.

Biographie

Familie Ursprünge

Die Familie McMahon ist eine Familie von irischer Abstammung, floh nach Frankreich mit Jacques II Stuart, während der Glorious Revolution von 1689, und die behaupten, die Nachkommen der alten Könige von Irland sein.

Sie behaupten, Nachfahren der Herren von Munster. Nach der endgültigen Installation der Familie in Frankreich, wird ihr Adel durch Patent von König Louis XV erfasst.

Hauptsächlich militärische Familie, ließ sie sich in Burgund, in der Burg von Sully, der geboren 13. Juni wird 1808 Patrice de Mac Mahon, sechzehnte und vorletzte Kind von Maurice Francis de Mac Mahon, Graf von MacMahon und Pelagischen Riquet de Caraman, selbst ein Nachkomme von Pierre-Paul Riquet, dem Canal du Midi Builder.

.

Die Anfänge

Im Jahr 1820, Patrice de Mac Mahon betrat das Kleine Seminar Marbles in Autun. Sein Studium absolvierte er am Collège Saint-Louis in Paris, dann die Sondermilitärschule trat er als der 23. Oktober 1825, für zwei Jahre trat er in die Personaleinsatzschule, 1. Oktober 1827.

Aus der Militärschule von Saint-Cyr, trat er in die Armee im Jahre 1827, zuerst, das an der Expedition nach Algier, wo er für seine Fähigkeit und Tapferkeit zur Kenntnis genommen. Nach Frankreich zurückgerufen, zieht er die Aufmerksamkeit wieder nach Versand von Antwerpen im Jahr 1832.

Er wurde Kapitän im Jahre 1833 und in diesem Jahr wieder in Algerien. Es führt kühnen Reiterangriffe über die Ebenen von den Beduinen besetzt und steht am Sitz der Constantine 1837. Seitdem, bis 1855 ist er fast ständig in Algerien und greift auf den Rang eines Generalmajors.

Persönliches Leben

Er heiratete in Paris 13. März 1854 Elizabeth La Croix de Castries.

Von dieser Vereinigung wurden vier Kinder geboren:

  • Patrice, 2 Herzog von Magenta
  • Eugene
  • Emmanuel
  • Maria

Krimkrieg Sevastopol

Während des Krimkrieges, wurde das Kommando über die 1. Infanteriedivision 2 Körper der östlichen Armee und im September 1855 gegeben, die er während der Belagerung von Sewastopol führte die erfolgreiche, der Angriff auf Malakoff Befestigungsanlagen, wo er seine berühmte "bin ich, hier bleibe ich! "Welche führte zum Sturz von Sewastopol.

Senator, Gewinner in Algerien

Nach seiner Rückkehr nach Frankreich, ist es mit Ehren überhäuft und ist ein Senator. Doch in dem Wunsch, eine aktivere Lebens, weigerte er den Oberbefehl über die Französisch Truppen und einmal gesendet, auf Anfrage, Algerien, wo er vollständig besiegt den Kabylen. Zurück in Frankreich, wählt er als Senator gegen das Gesetz für verfassungswidrig auf die allgemeine Sicherheit, nach dem gescheiterten Versuch der Orsini gegen das Leben des Kaisers vorgeschlagen.

Magenta: Marschall von Frankreich

Es zeichnet sich vor allem in der italienischen Feldzug von 1859. Die Hälfte zum Glück Halb Kühnheit und Flair, schob er seine Truppen nach vorne, ohne Entgegennahme der Aufträge in einem kritischen Moment in der Schlacht von Magenta, die sichert die Französisch Sieg.

Für diese brillante Leistungen, die sie von Napoleon III Marschallstab und trägt den Titel Herzog von Magenta.

Gouverneur in Algerien

Im Jahr 1861 vertrat er Frankreich bei der Krönung Wilhelms I. von Preußen. Im Jahr 1864 er Generalgouverneur von Algerien ernannt.

Sein Handeln an diesem Titel stellt die Folge die am wenigsten erfolgreiche seiner Karriere. Obwohl einige Reformen in den Kolonien tatsächlich umgesetzt werden, sind die Beschwerden so zahlreich, die zweimal in der ersten Hälfte von 1870 es um Napoleon III tritt zurück.

Wenn der Schrank Ollivier, der so schlecht endet, gebildet wird, verlässt Kaiser seinen algerischen Projekte und McMahon erinnert.

Der Krieg und die Kommune

Er nahm an der deutsch-französischen Krieg von 1870, Windschutzscheibe mehrere Niederlagen im Elsass und in der Schlacht von Sedan, wo er in den frühen Kämpfen verwundet wurde.

Er wurde an der Kapitulation von Sedan gefangen genommen.

Im Jahre 1871 wurde er zum Leiter der Armee namens "Versailles", die unter dem Befehl des Rechtsregierung, hart unterdrückt die Pariser Kommune, töten oder zu fangen Tausende ernannt.

Präsident der Republik

Durch seine Popularität Beflügelt er Präsident von der royalistischen Majorität der Zeit gewählt wurde, nach dem Fall von Adolphe Thiers 24. Mai 1873. Nachdem die Ministerpräsidenten Jules Dufaure entlassen, er ersetzt es durch Herzog Albrecht de Broglie, ein Monarchist, damit die Projektion eines Wiederherstellung der Monarchie. Aber das Scheitern dieser Restaurierung führte die Sieben-Jahres-Wertung Präsidentschafts. Diese Entscheidung erhöht den Preis von Staatsanleihen an der Pariser Börse.

Mit der Duc de Broglie als Vorsitzender übernahm er eine Reihe von Maßnahmen der "moralische Ordnung". Die Versammlung mit, 9. November 1873, sicherte seiner Amtszeit auf sieben Jahre, sagte er, 4. Februar 1874, sieben Jahre lang, dass er die gesetzlich festgelegten Reihenfolge durchzusetzen. Lieber "über den Parteien" zu bleiben, nimmt er es nicht nehmen an Verfahren, die im Januar und Februar 1875 zu den Grundgesetzen, die letztlich zu etablieren, die Republik als Rechts Regierung Frankreichs führen. McMahon fühlt sich verantwortlich für das Land mehr als vor der Kammer, die zu Konflikten mit der letzteren führt.

Der 26. September 1875 lebte er in Vernon in der Eure für mehrere Tage, um die Manöver der Dritten Armee vorzubereiten. Im Anschluss an die 1876 Französisch Parlamentswahlen, die von einer republikanischen Mehrheit gewonnen wurden, widerwillig stimmt er auf die Bildung von Regierungen Dufaure III, IV und Dufaure Jules Simon, von den Republikanern dominiert.

Wenn die bischöfliche Hirtenbriefe der Bischöfe von Poitiers, Nîmes und Nevers, empfahl, dass die Sympathie der Französisch Regierung der Fall der Gefangenen von Papst Pius IX, werden durch eine von der linken vorgeschlagene Haus Auflösung gefolgt und Anforderung die Regierung auf, "zu unterdrücken Protesten ultramontanen "MacMahon, 12 Tage später, Jules Simon bittet, zurückzutreten und eine konservative Regierung von der Duc de Broglie geführt; er den Senat überzeugt das Haus aufzulösen und machte eine Reise durch das Land, um den Erfolg der Konservativen bei der Wahl zu gewährleisten, während protestieren, dass sie nicht wollen, um die Republik zu stürzen. Dies wird als "Staatsstreich vom 16. Mai".

Allerdings sind die folgenden Wahlen vom 14. Oktober geben die linke Mehrheit der 120 Sitze, und das Ministerium für Broglie zurückgetreten 19. November MacMahon versucht zuerst, ein Regierungsvertreter von General de Rochebouet führten zu bilden, aber das Haus weigerte sich, mit ihm in Kontakt zu bekommen, tritt zurück Rochebouet am nächsten Tag, und der Präsident gezwungen war, Dufaure Kopf erinnern eine linke Regierung.

Die Senatswahlen von 5. Januar 1879 mit dieser Anordnung auf der linken Seite geliefert, Mac Mahon, der nicht mehr hat keine parlamentarische Unterstützung, zieht es vor, am 30. Januar 1879 zurücktreten, nachdem er sich geweigert, das Dekret zieh ihrem Kommando bestimmte allgemeine unterzeichnen.

Die republikanische Jules Grevy folgte ihm Stunden später.

Letzte Jahre

Von 1887-1893 leitete er die FHV Verletzte Soldaten, seit 1940 die Französisch Roten Kreuzes geworden.

Patrice de Mac Mahon gestorben 17. Oktober 1893 im Château de la Forêt, in Montcresson Nähe von Montargis, nachdem er begonnen seine Memoiren zu schreiben und wurde am 22. Oktober Invalides begraben, nach einem Staatsbegräbnis und einer Messe in der Kirche Madeleine. Die fünf Stränge Leichenwagen wurden von General Februar Großkanzler der Ehrenlegion, Admiral Henri Rieunier, Marineminister, General Loizillon, Kriegsminister, Herr Merlin, dem Senat und Mr. Malvy gehalten , Haus.

Schmuck

  • Ehrenlegion: Ritter, Offizier, Kommandeur, Großoffizier, Großkreuz Militärdivision. Er war schon Großkreuz, bevor Präsident und Großmeister des Ordens im Jahre 1873 gewählt sind Qualität.
  • Militärische Medaille im Jahre 1857
  • Orden vom Goldenen Vlies: Ritter 1875
  • Auftrag des Bades: Großkreuz
  • Orden vom Schwarzen Adler: Großkreuz
  • Es beläuft sich auf vier Wunden: im Jahr 1837, die Einnahme von Constantine, eine Kugel durchbohrte seine Uniform und kratzte Fleisch; im Jahre 1840, schiebt eine Kugel den Griff seines Schwertes in die Rippen; im Jahre 1857, in der Schlacht von Icheriden und schließlich ernsthaft 1. September 1870, vor der Limousine.

Ahnenforschung

Patrice de Mac Mahon Abstammung

Wappen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha